.

Alle veröffentlichten Gedichte, sortiert nach Titel und Reihenfolge in der angegebenen Ausgabe.

         Mank Muern - 1. Auflage 1912 - Ma

Nachtleed - Ma 7
In den Mantel, newelgris - Ma 8 +
Dat swatte Heer - Ma 8
Kohlenjumpers - Ma 10
Fierawend in Haben - Ma 11
Keen Arbeit - Ma 12
Plünnhökersch - Ma 14
De Tidungsfru - Ma 15
Uttrecken - Ma 16
Ole Hüs - Ma 19
Buten - Ma 20
De Fabrikschoßsteen - Ma 21
Habenstreik - Ma 22
Jung-Is - Ma 24
Alsterspök - Ma 25
Jan Voß - Ma 27
Verlaren - Ma 29
Hatte Leef - Ma 31
Int Achterhus - Ma 32
Sündagsblomen - Ma 33
Krankenstuw - Ma 34
Achtern Hollerbusch - Ma 35
Johanni - Ma 36
De Kipenkerl vunn Falkenbarg - Ma 37
De rode Hahn - Ma 40
Danzsalon - Ma 43
Swart Maleen - Ma 45
Stormflot - Ma 48
Wintermorgn - Ma 50
Schummerstünn - Ma 51
Sunn lütt Stück Land - Ma 52
De irste Lark - Ma 53
Pingstsünn - Ma 54
De Nachtigall - Ma 56
Sin Pingsten - Ma 57
Ant Finster = - Ma 58
Sneedriwen - Ma 59
Sti-lle Na-cht - Ma 61
Vun n Wihnachsmann - Ma 62
Vörfreid - Ma 64
In Schummern - Ma 65
Weegenleed - Ma 66
Lopen lehrn - Ma 67
Ehr Kind - Ma 68
Grotstadtkinner - Ma 69
Slapenleed - Ma 70
Unse Lütt - Ma 71
Regenwäder - Ma 72
Sin Zeppelin - Ma 73
Stratenmusik - Ma 74
Lanteernleed - Ma 75
Rodegrütt - Ma 76
Backen blewen! - Ma 77
De Kunfirmand vun de Waterkant - Ma 78
Mal ins - Ma 81
De Stromer - Ma 81
Willes Blot - Ma 82
Hans Hinnik - Ma 84
Leef - Ma 86
In n Dag - Ma 87
Summers Afscheed - Ma 89
De ole Karkhoff - Ma 90
Harwst - Ma 91
Regendag - Ma 92
Vun n Ossentull - Ma 93
Sledenfohrt - Ma 95
Opn Möhlendik - Ma 96
Vör Dör - Ma 98
Nacht - Ma 99
Manschin - Ma 100
Go Nacht - Ma 101

           Mank Muern. 2. vermehrte Oplag 1913 – Mb

Nachtleed - Mb 9
Dat swatte Heer - Mb 9
Kahlenjumpers - Mb 11
Mudder Elw danzt - Mb 11
Fierawend in n Haben - Mb 13
Disig Weder - Mb 14
Keen Arbeit - Mb 15
Plünnhökersch - Mb 16
De Tidungsfru - Mb 16
Uttrecken - Mb 17
Ole Hüs - Mb 20
Buten - Mb 21
Vörjohrssünn - Mb 21
De Fabrikschosteen - Mb 22
De Meister - Mb 23
Habenstreik - Mb 24
Ut de Fabrik - Mb 25
Jung-Is - Mb 26
Asterspök - Mb 27
Jan Voß - Mb 29
De ole Zither - Mb 30
Verlaren - Mb 32
Hatte Leef - Mb 33
Int Achterhus - Mb 33
Sündagsblomen - Mb 34
Krankenstuw - Mb 34
Achtern Hollerbusch - Mb 35
Jehanni - Mb 36
De Kipenkerl vunn Falkenbarg - Mb 37
Dat Düwelsdörp - Mb 39
De rode Hahn - Mb 41
Danzsalon - Mb 44
Fröhjorstid - Mb 45
Swart Maleen - Mb 45
Stormflot - Mb 48
Wintermorgn - Mb 49
Schummerstünn - Mb 50
Sunn lütt Stück Land - Mb 51
De erste Lark - Mb 52
Pingstsünn - Mb 53
De Nachtigall - Mb 54
Sin Pingsten - Mb 55
Ant Finster - Mb 56
Sneedriwen - Mb 56
De Nudeldreier - Mb 57
Vun n Wihnachsmann - Mb 58
Wihnachen 1912 - Mb 60
Vörfreid - Mb 61
In Schummern - Mb 61
Weegenleed - Mb 62
Lopen lehrn - Mb 63
Ehr Kind - Mb 63
Grotstadtkinner - Mb 64
Slapenleed - Mb 65
Unse Lütt - Mb 66
Regenwäder - Mb 67
Stratenmusik - Mb 67
Lanteernleed - Mb 68
Rodegrütt - Mb 69
Backen blewen! - Mb 70
De Kunfirmand vun de Waterkant - Mb 71
Mal ins - Mb 72
De Fründ - Mb 73
Min Seel - Mb 74
De Stromer - Mb 74
Op e Heid - Mb 75
Willes Blot - Mb 76
Hans Hinnik - Mb 77
Leef - Mb 79
In n Dag - Mb 79
Achtern Win - Mb 81
Summers Afscheed - Mb 83
De ole Karkhoff - Mb 83
Harwst - Mb 84
Regendag - Mb 84
Sneeleed - Mb 85
Sledenfohrt - Mb 86
Opn Mölendik - Mb 87
Vör Dör - Mb 88
Nacht - Mb 89
Maanschin - Mb 89
Go Nacht - Mb 90

               Mank Muern. 3. Oplag 1920 – Mc

Min leewe Frau – Mc 5
Nachtleed - Mc 9
Dat swatte Heer - Mc 9
Kahlenjumpers - Mc 11
Fierawend in n Haben - Mc 11
Keen Arbeit - Mc 12
Plünnhökersch - Mc 13
De Tidungsfru - Mc 14
Uttrecken - Mc 15
Ole Hüs - Mc 18
Buten - Mc 19
De Fabrikschosteen - Mc 19
De Meister - Mc 20
Habenstreik - Mc 21
Ut de Fabrik - Mc 22
Jung-Is - Mc 23
Alsterspök - Mc 24
Jan Voß - Mc 26
De ole Zither - Mc 27
Verlaren - Mc 28
Hatte Leef - Mc 30
Int Achterhus - Mc 30
Sündagsblomen - Mc 31
Krankenstuw - Mc 31
Achtern Hollerbusch - Mc 32
Jehanni - Mc 33
De Kipenkerl vun n Falkenbarg - Mc 34
Dat Düwelsdörp - Mc 36
Danzsalon - Mc 38
Fröhjorstid - Mc 39
Swart Maleen - Mc 40
Stormflot - Mc 42
Wintermorgn - Mc 44
Schummerstünn - Mc 45
Sunn lütt Stück Land - Mc 45
De erste Lark - Mc 46
Pingstsünn - Mc 47
De Nachtigall - Mc 49
Sin Pingsten - Mc 49
Ant Finster - Mc 50
Sneedriwen - Mc 51
De Nudeldreier - Mc 52
Vun n Wihnachsmann - Mc 53
Vörfreid - Mc 54
In Schummern - Mc 55
Weegenleed - Mc 56
Ehr Kind - Mc 57
Grotstadtkinner - Mc 58
Slapenleed - Mc 59
Unse Lütt - Mc 60
Regenwäder - Mc 60
Dree Leeder op uns'Lüttst - Mc 61
Lanteernleed - Mc 62
Stratenmusik - Mc 63
Rodegrütt - Mc 64
Backen blewen! - Mc 65
De Kunfirmand vun de Waterkant - Mc 66
Bi mi - Mc 67
Elwstrand - Mc 68
De Fründ - Mc 68
Min Seel - Mc 69
De Stromer - Mc 69
Op e Heid - Mc 70
Willes Blot - Mc 71
Hans Hinnik - Mc 72
Leef - Mc 74
In n Dag - Mc 74
Achtern Win - Mc 76
De Holtsnitt - Mc 77
Summers Afscheed - Mc 78
De ole Karkhoff - Mc 78
Harwst - Mc 79
Regendag - Mc 80
Sneeleed - Mc 80
Sledenfohrt - Mc 81
Opn Mölendik - Mc 82
Lüttstadt - Mc 83
Vör Dör - Mc 84
Nacht - Mc 84
Maanschin - Mc 85
Go Nacht - Mc 86

               Mank Muern 1934 – Md

De Barg - Md 7
Nachtleed - Md 9
Dat swatte Heer - Md 9
Kahlenjumpers - Md 10
Fierawend in n Haben - Md 11
Keen Arbeit - Md 12
Plünnhökersch - Md 13
De Tidungsfru - Md 13
Uttrecken - Md 14
Ole Hüs - Md 16
Buten - Md 17
De Fabrikschosteen - Md 18
De Meister - Md 19
Habenstreik - Md 20
Ut de Fabrik - Md 21
Jung-Is - Md 22
Alsterspök - Md 23
Jan Voß - Md 24
De ole Zither - Md 25
Verlaren - Md 26
Hatte Leef - Md 27
Int Achterhus - Md 28
Sündagsblomen - Md 29
Krankenstuw - Md 29
Achtern Hollerbusch - Md 30
Jehanni - Md 30
Bi Sleswig in den Holm - Md 31
De Kipenkerl vun n Falkenbarg - Md 32
Wildschütz Eidi - Md 34
Vergeten - Md 36
Dat Düwelsdörp - Md 37
Danzsalon - Md 38
Fröhjohrstid - Md 40
Swart Maleen - Md 40
Stormflot - Md 42
Wintermorgn - Md 44
Schummerstünn - Md 44
Sunn lütt Stück Land - Md 45
De erste Lark - Md 46
Pingstsünn - Md 47
De Nachtigall - Md 48
Sin Pingsten - Md 49
Ant Finster - Md 50
Sneedriwen - Md 50
De Nudeldreier - Md 51
Vun n Wihnachsmann - Md 52
Vörfreid - Md 53
In Schummern - Md 54
Männigmal - Md 54
Weegenleed- Md 55
Lopen lehrn - Md 56
Ehr Kind - Md 56
Grotstadtkinner - Md 57
Slapenleed - Md 58
Unse Lütt - Md 59
Regenwäder - Md 59
Dree Leeder op uns'Lüttst - Md 60
Lanteernleed - Md 61
Stratenmusik- Md 62
Rodegrütt - Md 62
Backen blewen! - Md 63
De Kunfirmand vun de Waterkant - Md 64
Mal inz - Md 65
Bi mi - Md 66
Elwstrand - Md 67
Blanke Hans - Md 68
De Fründ - Md 68
Min Seel - Md 68
De Stromer - Md 69
Op e Heid - Md 70
Willes Blot - Md 70
Hans Hinnik - Md 72
Leef - Md 73
In n Dag - Md 74
Achtern Win - Md 75
Wenn een is storwen - Md 76
De Holtsnitt - Md 77
Summers Afscheed - Md 77
Dat Moderleed - Md 78
De ole Karkhoff - Md 79
Harwst - Md 79
Regendag - Md 80
Sneeleed - Md 80
Sledenfohrt - Md 81
Vun' Ossentull - Md 82
Opn Mölendik - Md 83
Lüttstadt - Md 84
Vör Dör - Md 85
Nacht - Md 85
Maanschin - Md 86*
Go Nacht - Md 87

                     Mank Muern. 1953 Me

Bicht - Me 6
Klas Groth - Me 7
Dat swatte Heer- Me 8
De Fabrikschosteen - Me 9
Ole Hüüs - Me 10
Fieravend in'n Haven - Me 11
Ut de Fabrik - Me 12
Lünkenleed - Me 13
Lüttstadt - Me 14
Nachtleed - Me 15
Plünnhökersch - Me 16
De Tidungsfro - Me 17
So'n lütt Stück Land - Me 18
Sünndagsblomen - Me 19
Achtern Wien - Me 20
De Nudeldreier- Me 21
Vun Ossentoll - Me 22
König - Me 23
De Stromer - Me 24
Jan Klark - Me 25
De Holtsnitt - Me 26
Gräffnis - Me 26
Mien Seel - Me 27
Mien Steern - Me 28
Jan Voß - Me 29
Willes Bloot - Me 30
In'n Dag - Me 31
Hans Hinnik - Me 33
Fröjaarstied - Me 35
Achtern Hollerbusch - Me 36
Grootstadtkinner - Me 37
Schummerstünn - Me 38
De eerste Tähn - Me 39
Lopen lehrn - Me 39
De Klink - Me 40
Backen bleven - Me 41
De Konfirmand vun de Waterkant - Me 42
Rodegrütt - Me 43
Lanteernleed - Me 44
Stratenmusik - Me 45
Regenweder - Me 46
Sneeleed - Me 47
Wegenleed - Me 48
An't Finster - Me 49
Vun'n Winachsmann - Me 50
Op'n Mölendiek - Me 52
Vörjaarssünn - Me 53
Lich' - Me 54
De Sünn - Me 55
De Moderklock - Me 56
Finkwarder - Me 57
To Langenhorn - Me 58
Regendag - Me 59
Regenleed - Me 60
In Schummern - Me 61
Vör Döör - Me 62
Mainach' - Me 63
Go' Nach'! - Me 64
Nacht - Me 65
Maanschien - Me 66
Dat's al de Harvst! - Me 67
Harvst - Me 68
Sledenfaart - Me 69
In'n Snee - Me 70
Avends - Me 71
Slapenleed - Me 72
Bi mi - Me 73
Mien Vadder - Me 74
De ole Karkhoff - Me 75
Krieg (Siziliane) - Me 76
Full'n - Me 77
Krankenstuuv - Me 78
An den Dood - Me 79
Karkenleed - Me 81
En geistlich Leed - Me 82
Choral - Me 83
To Bethlehem - Me 84
Achterher - Me 86

                   Mank Muern. 1971 - Mf

De Grote Michel - Mf 7
Dat swatte Heer- Mf 8
De Fabrikschosteen - Mf 9
Ole Hüüs - Mf 10
Fieravend an'n Haven- Mf 11
Ut de Fabrik - Mf 12
De Boom - Mf 13
Kahlenjumpers - Mf 14
Jung-Ies - Mf 15
Danzsalon - Mf 16
De Tiedungsfro - Mf 17
Plünnhökersch- Mf 18
Keen Arbeit - Mf 19
De Meister - Mf 20
Nachtleed - Mf 21
Elvstrand - Mf 22
Havenstreik - Mf 23
Jan Voß - Mf 24
De Nudeldreiher - Mf 25
Lünkenleed - Mf 26
Uttrecken - Mf 27
Jan Klark - Mf 29
Ehr Kind - Mf 30
Grootstadtkinner - Mf 31
Stratenmusik - Mf 32
Rodegrütt - Mf 33
Backen bleven- Mf 34
Lanteernleed - Mf 35
Regenweder - Mf 36
De Konfirmand vun de Waterkant - Mf 37
Sneeleed - Mf 38
Krankenstuuv - Mf 39
In't Achterhus - Mf 40
Sünndagsblomen - Mf 41
So'n lütt Stück Land - Mf 42
Verlaren - Mf 43
Achter'n Wien - Mf 44
De ole Zither - Mf 45
In'n Dag - Mf 46
Hatte Leev - Mf 47
De Stromer - Mf 48
König - Mf 49
De Klink - Mf 50
De Moderklock - Mf 51
Mien Vadder - Mf 52
Vergeten - Mf 53
Bi mi - Mf 54
Regendag - Mf 55
Mien Steern- Mf 56
De Holtsnitt - Mf 57
Mien Seel - Mf 57
Bicht - Mf 58
De Fründ - Mf 58
Wenn een storven is - Mf 59
Blanke Hans - Mf 59
Regenleed - Mf 60
Schummerstünn - Mf 61
In Schummern - Mf 62
Avends - Mf 62
Slapenleed - Mf 63
An den Dood - Mf 64
Lopen lehrn - Mf 65
Dree Leder op uns'Lüttst - Mf 66
Unse Lütte - Mf 67
An't Finster - Mf 68
Wegenleed - Mf 69
Slapenleed - Mf 70
Vun Ossentoll - Mf 71
To Langenhorn - Mf 72
Finkwarder - Mf 73
Lüttstadt - Mf 73
De ole Karkhoff - Mf 74
De Kiepenkerl vun'n Falkenbarg - Mf 75
Bi Sleswig in den Holm - Mf 77
Alsterspöök - Mf 78
Willes Bloot - Mf 79
Leev - Mf 80
Hans Hinnik - Mf 81
Swart Maleen - Mf 82
Wildschütz Eidi - Mf 84
Stormfloot - Mf 86
Krieg (Siziliane) - Mf 87
Full'n - Mf 88
De Barg - Mf 89
Nix för mi - Mf 90
Gräffnis - Mf 90
Männichmal - Mf 91
Fröhjahrstiet - Mf 92
Lich' - Mf 93
De eerste Lark - Mf 94
Vörjahrssünn - Mf 95
Buten - Mf 96
Vör Döör - Mf 97
Mainacht - Mf 97
Pingstsünn - Mf 98
Sien Pingsten - Mf 99
De Sünn - Mf 100
De Nachtigall - Mf 101
Jehanni - Mf 102
Maanschien - Mf 103
Achter'n Hollerbusch - Mf 104
Nacht - Mf 105
Go' Nacht - Mf 105
Op de Heid - Mf 106
Dat's al de Harvst! - Mf 107
Harvst - Mf 108
Dat Moderleed - Mf 108
Wintermorgen - Mf 109
Sneedrieven - Mf 110
In'n Snee - Mf 111
Op'n Möhlendiek - Mf 111
Sledenfahrt - Mf 113
Vun'n Wiehnachtsmann - Mf 114
Vörfreid - Mf 115
En geistlich Leed- Mf 116
Karkenleed - Mf 116
Choral - Mf 117
To Bethlehem - Mf 118
Achterher - Mf 120

         Mank Muern. Neuauflage der Erstausgabe 1978/ 1982 - Mg

Nachtleed - Mg 8
Dat swatte Heer - Mg 9
Kahlenjumpers - Mg 10
Fieravend an'n Haven - Mg 11
Keen Arbeit - Mg 12
Plünnhökersch - Mg 13
De Tiedungsfro - Mg 14
Uttrecken - Mg 15
Ole Hüüs - Mg 18
Buten - Mg 19
De Fabrikschosteen - Mg 20
Havenstreik - Mg 21
Jung-Ies - Mg 22
Alsterspöök - Mg 23
Jan Voß - Mg 25
Verlaren - Mg 27
Hatte Leev - Mg 28
In't Achterhuus - Mg 29
Sünndagsblomen - Mg 30
Krankenstuuv - Mg 31
Achter'n Hollerbusch - Mg 32
Jehanni - Mg 33
De Kiepenkerl vun'n Falkenbarg - Mg 34
De rode Hahn - Mg 36
Danzsalon - Mg 39
Swart Maleen - Mg 40
Stormfloot - Mg 42
Wintermorgen - Mg 44
Schummerstünn - Mg 45
So'n lütt Stück Land - Mg 46
De eerste Lark - Mg 47
Pingstsünn - Mg 48
De Nachtigall - Mg 50
Sien Pingsten - Mg 51
An't Finster - Mg 52
Sneedrieven - Mg 53
De Nudeldreiher - Mg 54
Vun'n Wiehnachtsmann - Mg 55
Vörfreid - Mg 57
In'n Schummern - Mg 58
Wegenleed - Mg 59
Lopen lehrn - Mg 60
Ehr Kind - Mg 61
Grootstadtkinner - Mg 62
Slapenleed - Mg 63
Unse Lütte - Mg 64
Regenwedder - Mg 65
Sien Zeppelin - Mg 66
Stratenmusik - Mg 67
Lanteernleed - Mg 68
Rodegrütt - Mg 69
Backen bleven - Mg 70
De Kunfirmand vun de Waterkant - Mg 71
Jan Klark - Mg 72
De Stromer - Mg 73
Willes Bloot - Mg 74
Hans Hinnik - Mg 76
Leev - Mg 78
In'n Dag - Mg 79
Dat's al de Harvst - Mg 81
De ole Karkhoff - Mg 82
Harvst - Mg 83
Regendag - Mg 84
Vun'n Ossentoll - Mg 85
Sledenfahrt - Mg 86
Op'n Möhlendiek - Mg 87
Vör Döör - Mg 89
Nacht - Mg 90
Maanschien - Mg 91
Avendfier - Mg 92

         Hörst du nicht den Eisenschritt 1914 –
                Ea, Eb 1915 (unverändert),
                3. Auflage (5 Gedichte verändert) Ec 1915

Horche! - E 7
Deutsche Hymne - E7
Mobilmachung – E 8
Brüder! - E 9
Auszug – E 10
Weltgericht – E 11
Welt-Krieg – E 12
De Flot – E 13
De Kröpel – E 13
Vor der Schlacht – Ea 15 - Ec 16
Vision - Ea 16 - Ec 17
Alleen - Ea 16 - Ec 17
De Vadder - Ea 17 - Ec 18
Im Vorübergehen - Ea 18
Zu Hause - Ea 18 - Ec 19
Heldengrab - Ea 19 - Ec 20
Soldatenbrief - Ea 19
Scheidelied- Ea 20
Große Zeit - Ea 20 - Ec 21
Das Volk - Ea 21 - Ec 22
Die Kette - Ea 23
Schicksal - Ea 23
Im Schützengraben - Ea 25
Heimatland - Ea 26
Schlachtfeld - Ea 27
Gewaltmarsch - Ea 28
Menschen und Mähren - Ea 29
Hamburg - Ea 29
Biwak - Ea 31
Luftschifferliedchen - Ea 31
Postenlied - Ea 32
Musketier Hinz - Ea 33
Feldpost - Ea 34
Den Witwen - Ea 35
Deutscher Trost - Ea 36
Mit dem Arm in der Binde - Ea 36
Lazarett - Ea 37
Der Mappenmann - Ea 37
De Nieter - Ea 38
De Barg - Ea 40
Swores Geschütz - Ea 41
Die Belgierin - Ea 41
Märchen - Ea 43
An min Harp - Ea 44 - Ec 42
Kriegs-Siziliane - Ea 44 - Ec 43
Krieg schreet de Welt - Ea 45 - Ec 44
De dode Stadt - Ea 46 - Ec 44
Ferner Sieg - Ea 46 - Ec 45
Mein Garten - Ea 47 - Ec 46
Die Wiese - Ea 48 Ec 46
Septembertage - Ea 49 - Ec 47
Traumbild - Ea 49 - Ec 48
De Ole - Ea 50 - Ec 49
Slapenleed - Ea 52 - Ec 51
Wiegenlied - Ea 53 - Ec 5
Den Gefallenen - Ea 53 - Ec 52
Danach - Ea 54 - Ec 53
Abschied - Ec 31
Das Fenster - Ec 19
Dem Sieger - Ec 49
Die Stille - Ec 15
Satanas - Ec 41

           Licht muß wieder werden. 1916 – LM

Daß ich es sage: - LM 5
Ich sah eine weiße Blume wachsen - LM 6 - B 27
Es geht ein Atmen durch die Maiennacht - LM 7
Frühlingstraum. - LM 8 - B 27
Du Mai vor unsern Toren - LM 9 - B 28
Und der Frühling tritt in den Wald - LM 10
Wi dachen, de weern lang all dod – LM 11
Ging wirklich der Frühling überland? - LM 12
Seele, fürwahr - LM 13
Mein Blut was hebst du dich so sehr - LM 14 - B 28
Du warst um mich wie Resedenduft - LM 15 - B 29
Ich bin wie Flügelschlagen um dich - LM 16
Als ich dir nahe war - LM 17 - B 30
Siehe, meine Seele ist leicht - LM 18 - B 27
An meines Hauses Wand - LM 19 - B 30
Der Friede blies in die hohle Hand - LM 20
Ein Kinderlied - LM 21 - B 31
Ein Menschenpaar schritt vor mir her - LM 22 - B 31
Der Teufel machte den Herrgott matt - LM 23
Und wenn der Teufel sich einen Spaß machen will - LM 24
Herr, schenke mir einen tiefen Schlaf - LM 25 - B 31
Und mitunter hab ich dennoch ein heimlich Herzschlagen nach dir - LM 26 - B 32
Frühling, du kommst so zögernd, zagend - LM 27
Ich schreite Posten Schritt um Schritt - LM 28 - B 32
Ein graues Meer, - LM 29 +
Ich sah mein Gewehr von der Seite an - LM 30
Mein Graben, der du gehst rund um die Welt - LM 31 - B 33
Sterben für dein Volk - LM 32 - B 33
Sie sollten den Schatz, den wir gehegt - LM 33
Tränen hab ich nie gekannt - LM 34
Ihr seid so durstig meine Augen - LM 35
Es ist nur ein Licht, das mich hold durchzückt - LM 36
Mein Weib und meine Kinder - LM 37 - B 33
Seele - LM 38 - B 34
Tod - LM 39
Oft in diesen Tagen - LM 40
Und die Völker kamen zum Herrgott - LM 41
Und immer öfter sucht mich die Sehnsucht auf - LM 42 - B 35
Und trachtet ihr auch mit Zwingen und Zangen - LM 43
Herr, der du diese Erde geschaffen - LM 44 - B 35
Ich sah einen Felsen Mensch werden - LM 45 - B 36
Licht muß wieder werden - LM 46 - B 36

           Menschen! Gesichte und Geschichten - 1916 - MG

Ode an das Lachen - MG 31 - B 51
Ich lechze nicht mehr nach dem Weg der Weisen - MG 61
In Bethlehem da stand ein Stern - MG 37/41
In Sültkuhlen - MG 57

           Lieder der Unruh. 1920 - La
                          Neue, vermehrte Auflage 1923 - Lb
                          Dritte Auflage 1926 - Ld

Vorspruch - La 1 - Lb 9
Aufsang - La 2 - Lb 10 - Ld 8 - W 7
Fatum - La 3 - Lb 11 - Ld 6
Märzlied - La 3 - Lb 11 - Ld 7
Empor - La 4 - Lb 12 - Ld 9
Das Heer - La 5 - Lb 13 - Ld 10
Die Kinder - La 6 - Lb 13 - Ld 11
Zwiespalt - Lb 14 - Ld 12
Unrast - La 7 - Lb 14 Ld 13 - W 8
Die Masken - La 8 - Lb 15 - Ld 14 - W 9
Die Bucht - La 8 - Lb 16 - Ld 14
Wir - La 8 - Lb 16 - Ld 15 - W 10
Die Geige - La 10 - Lb 17 - Ld 17 - W 11
Volk - La 10 - Lb 18 - Ld 17
Erde - La 11 - Lb 18 - Ld 18 - W 12
Die Wilden - La 12 - Lb 19 - Ld 19 - W 13
Märchen - La 12 - Lb 19 - Ld 20 - W 13
Wintermorgens - Lb 20 - Ld 21
Das Wunder - La 13 - Lb 21 - Ld 22 - W 15
Die Birke - La 14 - Lb 21 - Ld 23 - W 15
Vision - La 14 - Lb 22 - Ld 23 - W 16 *
Bild - La 15 - Lb 22 - Ld 24
Um Mitternacht - La 15 - Lb 23 - Ld 25 - W 17
Syringen - La 16 - Lb 23 - Ld 26 - W 18
Ihr! - La 16 - Lb 24 - Ld 25
Der Königstiger - La 17 - Lb 24 - Ld 26 - W 18
Die Rune - La 17 - Lb 24 - Ld 27 - W 19
Der Dom - La 17 - Lb 25 - Ld 27
Orgel - La 18 - Lb 25 - Ld 28
Ich greife - La 18 - Lb 25 - Ld 28 - W 19
Ode - La 19 - Lb 26 - Ld 29 - W 20
Choral - La 20 - Lb 27 - Ld 30 - W 21
Der Schatten - La 21 - Lb 28 - Ld 31 - W 22
Die Muschel - La 21 - Lb 28 - Ld 32 - W 23
Sonne - La 22 - Lb 29 - Ld 33 - W 24
Psalm - La 22 - Lb 29 - Ld 33 - W 24
Die Schritte - La 23 - Lb 30 - Ld 34 - W 25
Wandlung - La 14 - Lb 30 - Ld 34 - W 16
Min Steern - La 24 - Lb 31 - Ld 35 - W 25
Ick? - La 25 - Lb 32 - Ld 36 - W 26
De Künstler - La 25 - Lb 32 - Ld 37 - W 27
Frag' - La 26 - Lb 33 - Ld 38 - W 28
Dichterwark - La 27 - Lb 34 - Ld 39 - W 29
Dat Steenbil - La 27 - Lb 34 - Ld 40 - W 30
Nachtstimm - La 28 - Lb 35 - Ld 40 - W 29
De Minsch - La 28 - Lb 35 - Ld 41 - W 31
Holle Eek - La 29 - Lb 36 Ld 41
Dor de Bom - La 29 - Lb 36 - Ld 42 - W 32
Dat Holt - La 30 - Lb 37 - Ld 43 - W 33
Minschenboom - La 30 - Lb 37 - Ld 44 - W 30
Minschenleed - La 31 - Lb 38 - Ld 45
Geduld - La 31 - Lb 39 - Ld 46
Der Tag - La 33 - Lb 41 - W 34
Feldepisode - La 34 - Lb 42 - Ld 49 - W 35
Suzanne - La 35 - Lb 43 - Ld 50
Vaulx - La 36 - Lb 43 - Ld 51 - W 36
Beichte - La 36 - Lb 44 - Ld 52
Krankenbett - La 37 - Lb 44 - Ld 52
Schwerer Traum - La 37 - Lb 45 - Ld 53
Nachts - La 38 - Lb 45 - Ld 53
Wach - La 38 - Lb 46 - Ld 54 - W 37
Wer? - La 39 - Lb 46 - Ld 55 - W 37
Das Zeichen - La 39 - Lb 47 - Ld 55
Der Knabe - La 40 - Lb 47 - Ld 56 - W 38
Der Bruder - La 40 - Lb 48 - Ld 57 - W 39
Meiner Mutter - La 41 - Lb 48 - Ld 58 - W 40
Sphinx - Lb 49 - Ld 59
Lebt ich - La 42 - Lb 50 - Ld 60 - W 41
Einst - La 43 - Lb 51 - Ld 62
Begegnung - La 43 - Lb 51 - Ld 63 - W 42
Alles, was ich fange - La 44 - Lb 52 - Ld 64 - W 43
Feldwache - La 45 - Lb 52 - Ld 65 - W 44
Einsames Lied - La 44 - Lb 53 - Ld 66 - W 43
Russisches Lied - La 45 - Lb 53 - Ld 67 - W 45
Ferne - La 46 - Lb 54 - Ld 68
Fremde - La 47 - Lb 55 - Ld 70
Du - La 48 - Lb 56 - Ld 72 - W 47
Schicksal - La 48 - Lb 56 - Ld 73
Blut - La 49 - Mb 57 - Ld 74
Am Morgen - La 49 - Lb 57 - Ld 75 - W 47
Immer - La 50 - Lb 58 - Ld 76 - W 48
Das Klingen - La 50 - Lb 58 - Ld 77 - W 48
Legende - La 51 - Lb 59 - Ld 78 - W 49
Leise - La 42 - Lb 50 - Ld 61 - W 42
Die junge Mutter - La 51 - Lb 59 - Ld 79 - W 50
An der Wiege - La 52 - Lb 60 - Ld 80 - W 51
Ursulane - La 52 - Lb 60 - Ld 81 - W 49
Jugend - La 53 - Lb 61 - Ld 82 - W 53
Nun kniet die Nacht - La 53 - Lb 61 - Ld 83 - W 52
Nachtigallenlied - La 54 - Lb 62 - Ld 84 - W 52
Alleen - La 54 - Lb 63 - Ld 85 - W 53
Mainacht - La 55 - Lb 63 - Ld 86
Brungolden - La 55 - Lb 64 - Ld 87
De Nacht - La 56 - Lb 64 - Ld 88
Slap - La 56 - Lb 64 - Ld 88
Maimorgen - La 57 - Lb 65 - Ld 89
Mai - La 58 - Lb 66 - Ld 91 - W 56
An fröhen Morgen - La 58 - Lb 66
Stille Hög - La 59 - Lb 67 - Ld 92 - W 57
Das Geschehen - Lb 68
Erkenntnis - Lb 68
Der Greis - Lb 69
Schöne - Lb 70
Die Zelle - Lb 71
Nachspruch - La 60 - Lb 73 - Ld 93 - W 58

Wir sind wieder so mutterseelenallein - Ld 4 
Wie simpel ist doch Glück - Ld 69 

                Hamborger Kinnerbok. 1920 - Ka

Sand speeln - Ka 6
Unse Kater - Ka 8
De nigen Steweln - Ka 10
Int Schummern - Ka 12
Kik! - Ka 14
De Katt de snurrt - Ka 16
Regen - Ka 18
De Draken - Ka 21
Koptein! - Ka 22
Schuber - Ka 24
Dokterbesök - Ka 26
Danzleed in' Krink - Ka 28
De Letzt - Ka 30
Märchen - Ka 32
Wenn dat Kind weent - Ka 34
Wo deep! - Ka 36
Drom- Ka 38
Lögen - Ka 40
De Maan - Ka 42
Arme Maan - Ka 44
Poppenwegen - Ka 46
Finsterblomen - Ka 48
Lütt Swester is krank - Ka 50
Wihnachen - Ka 52
Affmälrimel - Ka 54

                Hamborger Kinnerbok. 1940 - Kb

Lütt Ursel - Kb 3
Krup ünner! - Kb 5
Dat Siel - Kb 6 - BOd 18
Alsterkaptein - Kb 7
Schipper - Kb 9
Poggenvergnögen - Kb 11 - BOd 16
De Tünn - Kb 11 - BOd 18
Solte See - Kb 13 - BOd 17
Wulkenmann - Kb 14
Spreen - Kb 15 - BOd 34
Awends - BOd 15
Boom, Boom, vertell mi mol - BOd 15
Lünken - Kb 15 - BOd 35
De Draken - Kb 17
Kik! - Kb 18
Ünnern Beernbom - Kb 18 - BOd 33
Planten - Kb 19
Alsterkoptein - BOd 19
Obends - Kb 21 - BOd 15
Arme Maan - Kb 21
Int Schummern – Kb 22
Märken - Kb 23
Steerns - Kb 24 +
Antrecken - Kb 25
Kneeriden - Kb 27 - BOd 44
De Dokter - Kb 28
Dokterbesök - Kb 29
Broderbringen - Kb 30
Dat Schap - Kb 31
De kloke Goos - Kb 32
Höhner - Kb 33
Affmälen - Kb 34
Wutsch! - Kb 35
De Katt, de snurrt - Kb 36 - BOd 10
In de Kök - Kb 36
In Schummern- Kb 36
Backdag - Kb 37 - BOd 36
Rück - Kb 37 - BOd 36
Bedelmann - Kb 39 - BOd 37
Bücksenjung - BOd 39
Intwei - Kb 40
Swester Klok - Kb 41
Snickensnack - Kb 41
Poppenwegen - Kb 42
Danzleed - Kb 43
Versteken speeln - Kb 45
Radio - Kb 47
Grotmul - Kb 48
Lögen - Kb 49
Luftballon - Kb 51
Holl op! - Kb 52 - BOd 45
Büxenjung - Kb 53
Tähnpien - Kb 54
Rotznäs - Kb 55
Snee - Kb 57
Glitschen - Kb 59
Wihnachen - Kb 60
Philosophie - Kb 61
Hamborg - Kb 62

            Der Vagabund. 1921 – Vaa, 1928 - VAb

Wer will mit Worten fassen des Lebens Sinn - VAb 7
Wir heben, wir heben den Reigen an - VAb 18
Wir wollen deinen Zauberwein - VAb 9
Wohl! Ich bin das Urbesinnen - VAb 10

            Brücke in die Zeit. 1922 - B

Horche! - B 9
Mobilmachung - B 9
Brüder ! - B 10
Welt-Krieg - B 10
Vor der Schlacht - B 11
Im Vorübergehen - B 12
De Vadder - B 12
Zu Hause - B 13
Das Fenster - B 13
Die Kette - B 14
Schicksal - B 14
Feldpost - B 16
Gewaltmarsch - B 16
Mit dem Arm in der Binde - B 17
Deutscher Trost - B 17
Satanas- B 18
De Nieter - B 19
De Barg - B 20
Krieg schreet de Welt - B 21
Die Wiese - B 22
Mein Garten - B 22
Den Gefallenen - B 23
Danach - B 24
Siehe, meine Seele ist leicht - B 27
Ich sah eine weiße Blume wachsen - B 27
Frühlingstraum. - B 27
Mein Blut, was hebst du dich so sehr? - B 28
Du Mai vor unsern Toren - B 28
Du warst um mich wie Resedenduft - B 29
Als ich dir nahe war - B 30
An meines Hauses Wand - B 30
Ein Kinderlied - B 31
Ein Menschenpaar schritt vor mir her - B 31
Herr, schenke mir einen tiefen Schlaf - B 31
Und mituner hab' ich dennoch - B 32
Ich schreite Posten Schritt um Schritt - B 32
Mein Graben, der du gehst rund um die Welt - B 33
Sterben für dein Volk - - B 33
Mein Weib und meine Kinder - B 33
Seele - B 34
Und immer öfter sucht mich die Sehnsucht auf - B 35
Herr, der Du diese Erde geschaffen - B 35
Ich sah einen Felsen Mensch werden. - B 36
Licht muss wieder werden - B 36
Die Erde - B 41
Ode an das Lachen - B 51
Der Friede - B 67
Müde Front - B 67
1918 - B 68
Ihr Jungen! - B 68
Wir - B 69
Die Brücke - B 70
Der 9. November - B 71
Egen Art Leed - B 71
Jugend - B 72
Wann wir schreiten - B 73
Mailied - B 74
Friede - B 76
Die Kinder - B 79

                 Krup ünner. 1923 - KU

Krup ünner - KU 5
Regen - KU 6
Wulkenmann - KU 7
Sandspeelen - KU 8
In de Kök - KU 9
De Katt de snurrt - KU 10
Int Schummern - KU 11
Poppenwegen - KU 12 - BOd 23
De Maan - KU 13
Broderbringen - KU 14
Dokterbesök - KU 15 - BOd 24
Danzled in'Krink - KU 16
Kik - KU 17
De Draken - KU 18
Märken - KU 19
Kaptein - KU 20
Grotmul - KU 21
Schuber - KU 22
Lögen - KU 23
Drom - KU 24
Affmälen - KU 25
Dat Siel - KU 26
De Tünn - KU 27
De Letzt - KU 28 - BOd 33
Lünken - KU 29
Schreehals - KU 29
Wiehnachten / Wihnachen - KU 31 - BOd 27

               Das Silberschiff. 1923. – SIa SIb

Du wuchsest, eine Blume - SIa 158 - SIb 160 +
Du, der du hinter allem bist - SIa 217 - SIb 217 +
Ich liebt einen freien Vogel - SIa 183 - SIb 185 +
Im Forste zischeln die Föhren - SIa 157 - SIb 159 +
Meiner Seele Silberschiff - SIa 173 - SIb 175 +
O, süß Geheimnis, das aus unserem Schoß - SIa 209 - SIb 209 +
Über uns Himmel. Unter uns Himmel - SIa 193 - SIb 195 +
Wenn ich mich selber schäche - SIa 158 - SIb 160 +
Werk wardst du in mir - SIa 157 - SIb 159 +
Wie meine Augen nach dir brennen - SIa 157 - SIb 158 +
Wo ich zuerst dich küßte unter der alten Linde - SIa 172 -SIb 174 +

                Bodderlicker, sett di - 1924 BOa
                        1929 BOb (5 weitere Gedichte)
                        1930 Boc, 1951 BOd

Lütt Ursel - BOa 5 - BOb 5 - BOc 5 - BOd 5
Bodderlicker - BOa 6 - BOb 6 - BOc 6 - BOd 6
Dat Schap - BOa 8 - BOb 7 - BOc 7 - BOd 7
De kloke Goos - BOa 9 - BOb 8 - BOc 8 - BOd 8
Höhner - BOb 9 - BOc 9 - BOd 9
Snickensnack - BOa 10 - BOc 10 - BOb 10
In Dustern - BOa 11 - BOb 11 - BOc 11 - BOd 12
Fewer - BOb 12 - BOc 12
Wutsch! - BOa 12 - BOb 13 - BOc 13- BOd 11
Drom (Droom) - BOa 14 - BOb 14 - BOc 14- BOd 13
Steerns - BOa 15 - BOb 15 - BOc 15 - BOd 14
Leebe Man' - BOd 15
Lewe Maan - BOa 16 - BOb 16 - BOc 16
Min Luftballon - BOb 17 - BOc 17 - BOd 20
Poggenvergnögen - BOa 17 - BOb 18 - BOc 18
Schipper - BOa 18 - BOb 20 - BOc 20
Solte See - BOb 19 - BOc 19
Snee - BOa 20 - BOb 22 - BOc 22 - BOd 21
Versteek speeln - BOa 21 - BOb 23 - BOc 23- BOd 22
Glitschen - BOa 22 - BOb 24 - BOc 24
Poppenwegen - BOa 23 - BOb 25 - BOc 25
Spreen - BOa 24 - BOb 26 - BOc 26
Kinjes - BOa 26 - BOb 27 - BOd 26
Wiehnachtsmann - BOa 26 - BOb 27 - BOc 27 - BOd 26
Antrecken - BOa 26 - BOb 27 - BOc 27 - BOd 38
Dokter Klok - BOa 27 - BOb 28 - BOc 28 - BOd 25
Bedelmann - BOa 28 – BOc29 - BOb 29
Swester klok - BOa 28 - BOb 29 - BOc 29 - BOd 25
Planten - BOa 29 - BOb 30 - BOc 30- BOd 32
Bücksenjung - BOa 30 - BOb 32 - BOc 32
Ünnern Beernboom - BOb 31 - BOc 31 *
Arwschopp - BOa 32 - BOb 32 - BOc 32 - BOd 10
Arme Maan - BOa 33 - BOb 36 - BOc 36
Awends - BOa 33 - BOb 36 - BOc 36
Philosophie - BOa 34 - BOb 33 - BOc 33 - BOd 30
Radio - BOb 34 - BOc 34- BOd 28
Rük! - BOa 35 - BOb 37 - BOc 37
Backdag - BOa 35 - BOb 37 - BOc 37
Wünschen - BOa 36 - BOb 38 - BOc 38 - BOd 37
Waschen - BOa 37 - BOb 38 - BOc 38 - BOd 40
Nich utslopen - BOa 38 - BOb 39 - BOc 39
Sünnabend - BOa 39 - BOb 40 - BOc 40- BOd 41
Intwei - BOa 40 - BOb 41 - BOc 41- BOd 31
Hü! - BOa 41 - BOb 42 - BOc 42- BOd 43
Spannwark - BOa 41 - BOb 42 - BOc 42- BOd 43
Kusenleed - BOa 42 - BOb 43 - BOc 43- BOd 42
Fulln - BOa 44 - BOb 44 - BOc 44- BOd 40
Rotznäs - BOa 44 - BOb 44 - BOc 44- BOd 38
Grisemann - BOa 45 - BOb 45 - BOc 45
Kneeriden - BOa 46 - BOb 46 - BOc 46
Holl op! - BOa 47 - BOb 47 - BOc 47

                Heimkehr. 1925 - H

Die Fülle - H 9
Am Abend - H 10
Gebet - H 11
Zwiegesang - H 12
Herr ... - H 13
Lied vom Leben - H 14
Trunkenes Lied - H 15
Die Stimme - H 16
Mensch - H 17
Psalm - H 18
Ich reck mich nicht... - H 19
Früh-Ode - H 20
Werk-Ode - H 21
Ewige Ode - H 22
Ode der Armut - H 24
Industrie - H 25
Der Sänger - H 27
Der Dichter - H 28
Mohn - H 29
Mohnbeet - H 30
Der Heimliche - H 31
Gottes - H 32
Birken - H 33
Gottvater - H 34
Allein - H 35
Stubenlegende - H 36
Bauernlegende - H 37
Lumpenlegende - H 38
Ode der Unruh - H 40
Simple Ballade - H 42
Dütsche Ode - H 43
Bicht - H 47
Awendleed - H 48
Morgensünn - H 49
Dat Schipp - H 50
Jedereen - H 51
Min Boot - H 52
Ghasel - H 53
Leed in Moll - H 54
Karkenleed - H 55
Regenleed - H 56
Regenlied - H 57
Geistliches Lied - H 58
Die Nachtigall - H 59
Abendlied - H 60
Abendrot - H 61
Juninacht - H 62
An den Mond - H 63
Nachtigall - H 64
Über den Zeiten - H 65
Mondnacht - H 66
Ruine - H 67
Der Andere - H 68
Die Mutter - H 69
Das Rufen - H 70
Sphinx - H 73
Wundes Lied - H 74
Alle meine Lieder - H 75
Erscheinung - H 76
Wacher Traum - H 77
Heilige Ehe I. - VII. - H 78
Heilige Ehe I Ich bin gleich einem hohen Haus - H 78
Heilige Ehe II Du brauchest keine Künste - H 79
Heilige Ehe III Und gnädig war die Hand - H 80
Heilige Ehe IV In deinem Haar ist noch der Duft der Nacht - H 81
Heilige Ehe V Nur du hast den Schlüssel - H 82
Heilige Ehe VI Und wenn ich deine Hände fasse - H 83
Heilige Ehe VII In meiner Seele Allerheiligstem - H 84
Den Frauen - H 85
Dir! - H 86
Franziska I. -III.- H 87
Franziska I Nun, da der Schmerz geht Hand in Hand mit dir - H 87
Franziska II Du hörst in mir das Gehen aller Türen - H 88
Franziska III Wir pochten, pochten an des Todes Tor - H 89
Das Weib - H 90
Gatten - H 91
Gesicht - H 92
Sommer – H 93
Abendgang - H 94
Das Kind - H 95
Scheidelied - H 96
Einst - H 97
Der alte Siedler - H 98
Die Plejaden - H 99
Otto Perthes - H 101
Begräbnis - H 102
Gorch Fock - H 103
An Peter Werth - H 104
Dem Schweizer Freunde - H 105
J.S.Bach - H 107
An Hans Franck - H 108
An Hans Grimm - H 109 *
Nachtgefühl - H 110
Die Bronnen - H 111
Meiner Tochter - H 112
Kleines Lied - H 113
Abgesang - H 114

                  Vörsmack. 1926 - VÖ

Bicht - VÖ 7
Mudder Elw danzt - VÖ 8
Vörjohrssünn - VÖ 9
Hus achtern Dik - VÖ 10
Veerlannen I. II. - VÖ 11
De Moderklock - VÖ 12
Fierawend in' Haben - VÖ 13
De Fabrikschossteen - VÖ 14
Bußdag - VÖ 15
In' Schummern - VÖ 16
De Barg - VÖ 17
Kriegs-Siziliane - VÖ 18
De Vadder - VÖ 19 +
Egen Art Leed - VÖ 20
Jungvolk - VÖ 21
Vun'n Ossentoll - VÖ 22
To Langenhorn - VÖ 23
März - VÖ 24
Licht - VÖ 25
Wi? - VÖ 26
Late Stünn' - VÖ 27
Min Steern - VÖ 28
An den Slap - VÖ 29
Mainacht - VÖ 30
Maimorgen - VÖ 31
Morgensünn - VÖ 32
Klas Groth - VÖ 33
An den Dod - VÖ 34
Fritz Stavenhagen - VÖ 36
Ick! - VÖ 37
Regenleed - VÖ 38
In't Boot - VÖ 39
Gliknis - VÖ 40
Stille Hög - VÖ 41
Schummerstünn - VÖ 42
Lütt Swester is krank - VÖ 43
Steerns - VÖ 44*
Dokterbesök - VÖ 45
Regen - VÖ 46
Dat Siel - VÖ 47 *
Planten - VÖ 48
De klooke Goos - VÖ 49
Philosophie - VÖ 50
Snee - VÖ 51
Bücksenjung - VÖ 52
Rotznäs - VÖ 52
Ton Besluß - VÖ 53

                Der ewige Tor. 1928 - T

Hamburger Hymne - T 7
Brevier - T 9
Sang an die Seele - T 10
Maschinen - T 12
Lied um die Erde - T 13
Der heimliche Strom - T 15
Feierabend - T 16
Seine Maschine - T 17
H H 28266 - T 19
Das Schwalbennest - T 21
Der Kaufherr - T 22
Sommerabendgang am Mittelweg - T 24
Nordmeer-Saga - T 25
Psalm des Wandelns - T 27
Am Roten Kliff - T 28 -
Inselstrand - T 29
Meerlied - T 29
Das Lied Gelassenheit - T 30
Nacht auf Sylt - T 31
Winterweg - T 31
Frühlingslied - T 32
Gleichnis - T 34
Sternenlied - T 35 -
Einfältig Lied - T 36
Im Kaffee - T 37
Kruzifixus - T 38
Am Morgen - T 39
Glück - T 40
Tantalus - T 41
Sursum corda! - T 42
Einsamer Park 1.-3.- T 43
Meiner Mutter - T 45
Böse Stunde - T 46
Lied Bitternis - T 47 -
Das Lied Zuversicht - T 48
Ursula - T 49
Legende - T 50
Großstadtstraße - T 51
Holsteinisches Dorf - T 52
Lied um Erde - T 53 -
Der Mensch - T 54
Maximen 1. bis 2. - T 55
Der Kranke - T 56 -
Traum - T 57
Dämmerstunde - T 58
Tod und Schlaf - T 58
Ein herbstlich Abendlied - T 59
Der ewige Freund - T 60
Weinlied - T 61
Später Wanderer durchs Watt - T 62
Lied in den Wind - T 63
Dämonische Nacht - T 64
Hochzeitscarmen - T 65
Rosenlied - T 66 -
Scherzo - T 66
Auf eine Rose - T 67
Im Junius - T 68 - W 105
Lied eines Vaters - T 69
Lied der Tiefe - T 70 7
Kinnertid 1. bis 7. - T 71
Kinnertid 1 Püch weet, wannehr se quarken möt - T 71
Kinnertid 2 Kik de Wulk dar witt un grot - T 71
Kinnertid 3 Hütnacht' dar keem en Spök - T 71
Kinnertid 4 Bet darhen, wo de Grawen geit - T 72
Kinnertid 5 Min Vadder, min Vadder, de weer so grot - T 72
Kinnertid 6 De Klink, de Klink, de blanke Klink - T 73
Kinnertid 7 Ick leeg angstig int Bett. Dar keem Vadder an de Dör - T 74
Jugend - T 75 -
Der Knabe - T 76
Frühstund - T 78
Mit einer Rose - T 78
Morgenlied an die Liebste - T 79
Anno 1917 - T 80
Die Schwangere - T 81
Franziska - T 82
Seliges Lied - T 83
Blindes Mädchen - T 84
Wo einer betet - T 85
Stunde der Nacht - T 85
Psalm - T 86
Nachtlied - T 87
Einem Maler - T 88
Paula Becker-Modersohn - T 88
Einem Dichter - T 90
Abendlied - T 91
An den Schlaf - T 92
Deutsche Hymne - T 93

                  Waterkant 1928 - WA

Wir - WA 8
Bauernlegende - WA 8
Der alte Siedler - WA 8
Die Plejaden - WA 9
Kleines Lied - WA 9
Fierawend in'n Haben - WA 41
Jan Voß - WA 42
De Kipenkerl vun'n Falkenbarg - WA 43 
Wintermorgen - WA 45
Schipper - WA 46
Intwei - WA 47

                 O, Wandern! 1930 - OW

Maschinen - OW 8
Das Lied von Puan Klent - OW 24
Fahrtenlied - OW 25
Kloster Lüne - OW 32
Holsteinisches Dorf - OW 41

                  Der Vogel Wunderbar - 1934 - VW

Bloot - VW 3
Spatzenleed - VW 19
Ünnern Beernboom – VW 20
Am Herd - VW 38
Hamborg - VW 46 
Volk! - VW 42

                  Daß dein Herz fest sei - 1935 - D

Daß dein Herz fest sei - D 5
Gleichnis - D 6
Runenlied - D 6
Und die Erde - D 7
Erntedanklied der Deutschen - D 8
Lob des Tages - D 9
Vor Ostern - D 10
Osterlegende - D 11
Primula - D 11
Rosa canina - D 12
Was ist ein Jahr - D 13
Lilien - D 14
Deutschland - D 14
In meiner Mutter Garten - D 15
Der deutsche Gott - D 16
An die Sonne - D 16
Sommer - D 17
Deutsches Lied - D 18
Wie wandelnde Landschaft - D 18
Der alte Gärtner - D 19
Verbascum - D 19
Auf eine Aurikel - D 20
Am Hohen Ufer zu Wustrow - D 20
Der alte Turm - D 21
Mit einer Rose - D 22
Fuge um Mitternacht - D 22
Pfingstlicher Gesang - D 23
Vogelflug im Lenz - D 23
Hauslied bei Regen - D 24
Ährenlied - D 24
Das Lied vom Brote - D 25
Germanischer Sang - D 25
Törichtes Gedicht - D 26
Erde - D 27
Am Saaler Bodden - D 27
Das Meer - D 28
Blanke Hans - D 28
Aller Frühling - D 29
Volk - D 29
Sterbender Bauer - D 30
Arbeitslos - D 30
Großer Choral - D 31
Wir tragen alle - D 32
Der alte Meister - D 33
Deine Hände - D 33
Oktoberlied - D 34
Lebenslied - D 35
Meinen vier Töchtern - D 35
Die Drossel - D 36
Auf eine kranke Rose - D 36
Entfremdung - D 36
Lied zu Zweien - D 37
Lied an meinen Tisch - D 38
Glied im Gliede - D 38
Das alte Klavier - D 39
Lump, unserm Hauskater - D 39
Die Spinne - D 40
Vision am Morgen - D 40
Ursame Weihnacht - D 41
Einsame Weihnachten - D 41
Erinnerung - D 42
Silvester - D 42
Abschied - D 42
Die Wende - D 43
Atlantisches Lied - D 43
Am Ponto do Harpoador - D 44
Meiner Frau ... - D 44
Bußtag - D 45
Franziska - D 45
Großstadt-Abend - D 45
De ole Doorn - D 46
Ahnenlied - D 47
Lied der Geburt - D 48
Im Maien - D 48
Lied - D 49
Moll-Akkord - D 49
Immer - D 50
Meinem Weibe - D 50
Lied zweier Alten - D 50
Die Blume blüht - D 51
Nächtliche Stunde - D 52
An den Schlaf - D 52
Das Krankenbett - D 53
Eduard Mörike - D 53
Helene Voigt-Diederichs - D 54
Friedrich Griese - D 54
An Hans Grimm - D 55
Und war ich je ein Meister - D 55
Börries von Münchhausen - D 56
Hermann Stehr - D 56
Hans Franck - D 57
Ich - D 57
Der Dichter- D 58
Nacht auf dem Deich - D 58
Sie werden nach Tagen - D 59
Ein Menschlein - D 60
Stummes Lied - D 60
Lied Wortelos - D 60
Mein Freund, der Maler - D 61
Josua Leander Gampp - D 62
Pan - D 62
An Li-tai-pe - D 63
Das Lied vom roten Wein- D 64
Lied einer deutschen Seele - D 65
Wo immer - D 65
Basbecker Nachtlied - D 66
Herbstlied - D 67
Lied auf der kleinen Orgel - D 67
An den Tod - D 68
Herbstliches Lied - D 68
Beim Tode eines Freundes - D 69
Sendung - D 69
Der Greis – D 70
Sommerlied eines Mädchens - D 70
Wenn einer starb - D 71
Unfromme Legende - D 71
An einem Grabe - D 72
Blankenese - D 72
Spätes Sonett - D 73
Mittsommer - D 74
Die Gottesorgel - D 74
Nach einem schweren Traum - D 76
Seltene Weise - D 77
Cantus firmus - D 77
In der Nacht - D 78
Schweigsames Lied - D 79
Psalm - D 79
Die Eberesche - D 80
Der Apfelbaum - D 81
Allerseelen - D 81
Nachtlied - D 82
Auf der Heide - D 82
Wirbel der Welt - D 83
Frühlingslied - D 83
In der Nacht - D 84
Pfingstgesang - D 84
Morgenlied - D 86
Rosenlied - D 86
Herbstliche Kahnfahrt - D 87
Wohin wir immer wandern - D 88
Auf eine Schnecke - D 89
Reitermorgenlied - D 89
Herbst - D 90
Der Gartenweg - D 90
Der Star - D 91 - JM 2
Herrgott - D 92
Die Drossel - D 92
Blühender Holunder - D 92
Abend in meinem Garten - D 93
Der Motorradfahrer - D 93
An einen alten Baum - D 94
Einem Baum - D 95
Späte Rose- D 96
Tropaeolum - D 96
Klare Nacht - D 97
Volkslied - D 98
Herbstlied - D 98
Alter Friedhof - D 99
Bauernlied - D 99 - JM 3
Auf der Töps - D 100
Wohldorf - D 100
Wir ruhten rücklings unterm Baum - D 100
Herbstliche Mondnacht - D 101
Mecklenburger Lied - D 102
Schloß Ahrensburg - D 102
Keitum - D 103
Sang der Dünen auf Sylt - D 104
Einst - D 105
Großstadtkirche - D 105
Mölln - D 105
Deutscher Wald - D 106
Vor der Darsowschen Madonna in der Marienkirche zu Lübeck- D 106
Sommerabend am Segeberger See - D 107
Abend an der Elbe bei Schulau - D 108
Lied am See - D 108
Kühe - D 109
Nachtlieder im Gebirg - D 109
An *** - D 110
Am Sarge einer Mutter - D 111
Als mein kleiner Freund Andreas gestorben war - D 112
Andreas soll der Baum heißen - D 112
Einem Gestorbenen - D 113
Lieder eines Blinden - D 113
Hinter allen Dingen klingt eine Glocke - D 114
Hinternach - D 115

                 Und weiter wachsen Gott und Welt - 1936 - U

Für Claudia - U 5
Es tanzt der tolle Gaukler Zeit - U 7
Lumen divinum - U 8
Sommer - U 9
Hinterm Pflug - U 10
Greis im Frühling - U 11
Der Meilenstein - U 12
Seele des Menschen - U 13
Ihm! - U 14
Hendrikje Stoffels - U 15
Partita - U 16
Mondnacht - U 17
Nachts - U 18
Regen-Nacht - U 19
Traumgesicht - U 20
Morgenlied im Mai - U 21
Mein Kirschbaum - U 22
Herbstliche Vase - U 23
De Knecht - U 24
Go' Nach' - U 25
De Seel' - U 26
Mein Lied - U 27
Du mußt an Deutschland glauben - U 28
Um Mitternacht - U 29
Der Dichter - U 30
Mutterhände - U 31
Vor dem Spiegel - U 32
Irgendwann- U 33
Schlichter Psalm - U 34
Abendliches Sonett - U 35
Gartensonett - U 36
Die Harfenistin - U 37
Frühling - U 38
Musika - U 39
Am Flügel - U 40
Ritornell - U 41
Tag im April - U 42
Auf Brümmerhoff - U 43
Sommerabend - U 44
Sommerbeet - U 45
Die Ebereschen- U 46
Abend - U 47
Wasser - U 48
Der Rosenbusch - U 49
Schöne des Sommers - U 50
Weiße Rosen - U 51
Alter Baum - U 52
Blick auf ein Haus- U 53
Spinnen - U 54
Vogelzug - U 55
Dezembertag - U 56
Tiere - U 57
Eheliches Lied - U 58
Das Mutterlied - U 59
Deutscher Sang in der Nacht - U 60
Lied um Advent - U 61
Lied der Väter um Weihnachten - U 62
Im Januar - U 63
Fuge - U 64

                 Jeden Morgen geht die Sonne auf - 1938 - J

Jeden Morgen - J 5 - JM 1
Morgenlied - J 6
Im März - J 7
Scherzo - J 8 - JM 1
Die Amsel - J 9
Mondnacht - J 10
Mainacht - J 11
Sommernacht - J 12
Triptychon - J 13 
Er - J 15
Erwachen in der Nacht - J 15
Meine Hand - J 16
Gebet im Lenz - J 17
Parabel - J 18
Urgeheimstes - J 19
Zwie-Gedicht - J 20
Das Gedicht - J 23
Matthias Claudius - J 24
Das Bauernlied - J 25 - JM 3
An meinem Schreibtisch - J 26
Prometheus und Epimetheus - J 27
Das Eine - J 28
Miserere - J 29
Globen - J 30
De Dag - J 30
Die Magd - J 31
Ein ditto - Jb 31
Wenn die Linden blühn - J 32
Dionysos - J 32
Den Frauen - J 33
Fuhlsbütteler Hauskantate - J 34
Östlicher Gesang - J 41
Kleines Aquarium - J 42
Holstein - J 48 - JM 4
Morgenidyll - J 51
Apfel-Kantate - J 52
Eutiner Sonett - J 53 - JM 6
Forst Göhrde - J 54
In der Jachenau - J 57
Das Tier - J 64
Beim Abendrot - J 65
An einen alten Baum - J 66
Wir Winterlichen - J 67
Frühling - J 68
Ostern - J 69 - JM 8
Ursula - J 71 - JM 7
Geist der Pfingsten - Ja 73
Garten-Elegie - Ja 74 - Jb 73
Nacht an der Elbe - Jb 74
Wanderer im Watt - J 75
Der Alte - J 77
Mutterlied - J 78
Oktobertag - J 79
Melodie - J 80
Briefliches Sonett - J 81
Die alte Pappel - J 82
Tilman Riemenschneider - J 83
Der Heilige von Kobe - J 86
Der Tod - J 87
Bei einer Kerze - J 88
Franziska - J 89
Elegie an die ferne Tochter - J 90
Morgenspruch - J 91
Heinrich von Kleist - J 92
Muck - J 93
Ruhe auf der Flucht - J 94
Münster zu Ulm - J 95
Jenseit - J 96
Lebenslied - J 97
Lied der Güte - J 98
Manchmal - J 99
Memento - J 100
Dütt Een is not - J 102
Haltet nun die Augen offen - J 104
Märzlied bei Regen - J 105
März - J 106
Frühlingsfrühe - J 107
Tag im April - J 108
Sommer - J 109
Sommerabend - J 110
Juniabend - J 111
Beim Gewitter - J 112
Regentag - J 113
Frauliches Sonett - J 114
Meiner Linde - J 115
Nachtlied - J 116
Herbstbild - J 117
Herbstlicher Gang - J 117
Herbstliche Weisheit - J 118
Ausgang im Herbst - J 119
Herbstgedicht - J 120
Herbst - J 121
Das Lusam-Gärtelein - J 122
Zwei Psalme - J 125
Ich saß am offenen Fenster allein - J 125 +
Meine Seele war matt bis in den Tod - J 126 +
Weihnachtlicher Brief - J 127
Sylvester - J 128
Eislauflied - J 130
Ghasel - J 131

               Wann wir schreiten. 1939 - W

Aufsang W 7
Unrast - W 8
Die Masken - W 9
Wir - W 10
Die Geige - W 11
Erde - W 12
Die Wilden - W 13
Märchen - W 13
Das Wunder - W 15
Die Birke - W 15
Vision - W 16
Wandlung - W 16
Um Mitternacht - W 17
Syringen - W 18
Der Königstiger - - W 18
Die Rune - W 19
Ich greife - W 19
Ode - W 20
Choral - W 21
Der Schatten - W 22
Die Muschel - W 23
Sonne - W 24
Psalm - W 24
Die Schritte - W 25
Min Steern - W 25
Alleen - W 26
De Künstler - W 27
Frag' - W 28
Dichterwark - W 29
Nachtstimm - - W 29
Dat Steenbil - - W 30
Minschenboom - W 30
De Minsch - W 31
Dor de Bom - W 32
Dat Holt - W 33
Der Tag - W 34
Feldepisode - W 35
Vaulx - W 36
Wach - W 37
Wer? - W 37
Der Vater - W 38
Der Bruder - - W 39
Meiner Mutter - W 40
Lebt ich - W 41
Leise - W 42
Begegnung - W 42
Alles, was ich fange... - W 43
Einsames Lied - W 43
Feldwache - W 44
Russisches Lied - W 45
Fremde – W 46
Du - W 47
Am Morgen - W 47
Immer - W 48
Das Klingen - W 48
Legende - W 49
Ursulane - W 49
Die junge Mutter - W 50
An der Wiege - W 51
Nun kniet die Nacht - W 52
Nachtigallenlied - W 52
Jugend - W 53
Alleen - W 53
Mainacht – W 54
De Nacht – W 54
Maimorgen – W 55
Mai - W 56
Stille Hög - W 57
Nachspruch - W 58
Brevier - W 59
Maschinen -- W 60
Lied um die Erde - W 61
Feierabend - W 62
Der heimliche Strom - W 63
Seine Maschine - W 64
Hamburger Hymne - W 66
H H 28266 - W 67
Das Schwalbennest - W 69
Inselstrand - W 70
Nordmeer-Saga - W 71
Am Roten Kliff - W 73
Das Lied Gelassenheit - W 74
Nacht auf Sylt - W 75
Winterweg - W 75
Frühlingslied - - W 76
Gleichnis- W 77
Sternenlied - - W 78
Einfältig Lied- W 79
Kruzifixus - W 80
Am Morgen - W 81
Tantalus - W 82
Sursum corda! - W 83
Einsamer Park 1.-3. - W 84
Meiner Mutter - W 86
Lied Bitternis - W 87
Das Lied Zuversicht - W 87
Ursula - W 89
Legende - W 89
Großstadtstraße - W 90
Holsteinisches Dorf - W 91
Lied um Erde - W 91
Der Mensch - W 93
Dämmerstunde - W 93
Der Kranke- W 94
Traum - - W 95
Tod und Schlaf - W 96
Ein herbstlich Abendlied - W 96
Der ewige Freund - W 97
Weinlied - - W 98
Später Wanderer durchs Watt - W 100
Lied in den Wind - W 101
Dämonische Nacht - W 102
Scherzo - W 102
Hochzeitscarmen - W 103
Rosenlied - - W 104
Auf eine Rose - W 104
Im Junius - W 105
Lied eines Vaters - W 106
Lied der Tiefe - W 107
Kinnertid 1. bis 7. - W 107
Kinnertid 1 Püch weet, wannehr se quarken möt - W 107
Kinnertid 2 Kik de Wulk dar witt un grot - - W 108
Kinnertid 3 Hütnacht' dar keem en Spök - W 108
Kinnertid 4 Bet darhen, wo de Grawen geit - W 108
Kinnertid 5 Min Vadder, min Vadder, de weer so grot - W 109
Kinnertid 6 De Klink, de Klink, de blanke Klink - W 110
Kinnertid 7 Ick leeg angstig int Bett. Dar keem Vadder an de Dör- W 111
Jugend - W 112
Der Knabe - W 113
Frühstund - W 114
Mit einer Rose - W 115
Morgenlied an die Liebste - W 115
Anno 1917 - W 116
Franziska - W 117
Seliges Lied - W 118
Blindes Mädchen - W 119
Wo einer betet- W 120
Stunde der Nacht- W 120
Psalm - W 121
Nachtlied - W 122
Einem Maler - W 122
Einem Dichter - W 124
Abendlied - W 125

                  Zuhause 1940 - Z
                  De Wegg na Hus. Za

De Wegg na Hus - Za 3 - Zb 91
Vignette - Z 5
Die Insel - Z 7
Kleiner Garten - Z 8
Kleiner Garten I Die Johannisbeeren hängen schwer - Z 8
Kleiner Garten II Die Rosen an meiner Gartenpforte - Z 8
Kleiner Garten III Dieser einen Rose sanfte Röte - Z 9
Kleiner Garten IV Weiß die Rose, daß der Sommer endet - Z 9
Kleiner Garten V Der Mohn in meinem Garten - Z 10
Kleiner Garten VI In ihres Leibes fraulich-reifer Kraft - Z 10
Kleiner Garten VII Meine Königskerze blüht noch immer - Z 11
Kleiner Garten IX Alter Birnbaum mir im Garten - Z 12
Kleiner Garten VIII Große goldengelbe Scheibe - Z 11
Morgengesang - Z 14
Morgenfrühe - Z 15
Mein Schreibtisch und ich - J 16
Bei der Lampe - Z 17
Am Aquarium - Z 18
Auf ein Falzmesser aus Elfenbein - Z 19
Bildnis meiner Frau - Z 22
Auf ein megalithisches Steinbeil - Z 23
Der Apfel - Z 24
Mitten-inne - Z 25
Der Stab - Z 26
Flausrock-Intermezzo - Z 27
Herbst - Z 28
Die Winterstube I Von den Sternen ist meine Seele gekommen - Z 29
Die Winterstube - Z 29
Die Winterstube II Eisblumen an meinem Fenster - Z 29
Die Winterstube III Was wir so Glück heißen - Z 30
Die Winterstube IV Nicht, daß vom Schlafe wir wüßten - Z 31
Die Winterstube V Wahrheit? Was ist Wahrheit? - Z 32
Die Winterstube VI Hüte dich vor dem kleinen Haß - Z 34
Die Winterstube VII Reden wir lieber nicht von ihnen - Z 35
Die Winterstube VIII Was ist es nur, daß wir klügeren Menschen - Z 36
Die Winterstube IX Ich glaube an Gott - Z 37
Franziska I Manches wohl hast du um mich gelitten - Z 39
Franziska - Z 39
Franziska II Kinder hab' ich geboren - Z 39
Franziska V Wenn das Dunkel kommt - Z 40
Franziska IV Wie du geduldig da liegst in deinen weißen Kissen - Z 40
Franziska III Es fiel in meine Krone wohl manche schwere Last - Z 40
Franziska VI Laß, lieber Gott, uns beide nur - Z 41
Wiegenlied - Z 42
Cläuschen - Z 43
Im April - Z 44
Verdunkelte Stadt - Z 45
Dat Awendleed - Z 46
Abendlied - Z 47
Alter im Lenz - Z 48
Vollmondnacht - Z 49
Nachts - Z 50
Mainacht - Z 51
ER - Z 52
Drei gelbe Tulpen - Z 53
Kleine Enkeliade - Z 55
Streichquartett - Z 57
Hamburg - Z 59
Grog-Kantus - Z 61
Novemberlied - Z 62
Das Bremer Liedlein - Z 63
Wespenlied - Z 65
Märzlied - Z 64
Nachbarliches - Z 66
Der Kanarienhahn - Z 67
Kleines Blumenterzett I Löwenzahn! Taraxacum - Z 68
Kleines Blumenterzett - Z 68
Kleines Blumenterzett II Stiefmütterchen! Wie ihr bittend - Z 68
Kleines Blumenterzett III Geranien! Freundliches Rot - Z 69
Abseits - Z 71
Mohnblüte - Z 73
Der Morgenstern - Z 74
Alte Buche bei Mölln - Z 75
Haseldorfer Marsch - Z 76
Uferlied - Z 77
Feldgang - Z 78
Timmendorfer Strand - Z 79
Rixa von Oldenburg - Z 82
Martje Flor - Z 84
De Smitt vun Barlt - Z 86
In' Nobiskrug - Z 88
De ole Gelehrte - Z 89
Kloster Lüne - Z 90
De Wegg na Hus Z 91
De Wegg na Hus I Nu, Dod, nu stad du man un kik – Z 91
De Wegg na Hus II Nu kik mal an, Jan Klapperbeen - Z 91
De Wegg na Hus IV De Seel is as en heemlich Lüch - Z 92
De Wegg na Hus III As Kinn dor speel ick mit den Dod - Z 92
De Wegg na Hus V Den Awendsteern, den Awendsteern - Z 93
De Wegg na Hus VI De Wegg na Hus De Maan de kickt so still heraff - Z 94
De Wegg na Hus VII Nu lach mi ut, du junges Blot - Z 95
De Wegg na Hus VIII Un geern mal int Voröwergahn - Z 95
De Wegg na Hus IX Ick legg mi hen un weet nich, wat - Z 96
De Wegg na Hus X Min Dochterkind dor in de Weeg - Z 96
De Wegg na Hus XI Vör't Finster speelt dor buten een - Z 97
De Wegg na Hus XII Un röppt he mi un kummt de Dod - Z 98
Das innere Ohr - Z 99
Impromptu - Z 100
Als eine Russin sang - Z 101
Die Stimme - Z 103
Ballade vom Buch - Z 104
Am Flügel - Z 107
Präludium von J.S.Bach - Z 108
Ewige Ostern - Z 112
Das Gedicht - Z 113
Zwei Äpfel - Z 114
Schloßbrunnen zu Heidecksburg bei Rudolstadt - Z 115
Schloßbrunnen... I Ein Brunnen unter Bäumen im grünen Leuchterlei - Z 115 
Schloßbrunnen... II Sieh diese Sanduhr in den Stein gehauen - Z 115 
Schloßbrunnen... III Siehe die Schwalbe, wie sie fliegt - Z 116 
Nächtlicher Wanderer - Z 117
Nachtgedanken - Z 118
Italienfahrt - Z 120
Forum Romanum - Z 120
Florenz - Z 120
Seminario Tedesca - Z 120
Tivoli - Z 121
Lionardo da Vinci - Z 122
Osteria La Cisterna - Z 122
Sixtinische Kapelle - Z 123
Michelangelo Buonarotti - Z 123 
Vesuvio - Z 124
Auf Sizilien - Z 125
Venedig - Z 125
Mazzarro - Z 126
Finale - Z 127
Deutschland - Z 128
Deutschland I Herrgott, steh' dem Führer bei - Z 128
Deutschland II Es ist ein andres: seinem Volke voran zu eilen - Z 128
Deutschland III Sieh an den Baum in seiner Ruh - Z 129
Deutschland IV Wir wollen ein starkes einiges Reich - Z 130
Deutschland V Ob Tausende verbluten, im letzten sind wir Erde - Z 131
Deutschland VI Sie wollen, daß wir schweigen im Lied - Z 131
Ungestüm hasten die Wolken - Z 133
Herbstabend - Z 133
Abendlicher Psalm - Z 134
Notturno - Z 135
Notturno I Wie sind wir innerst doch mit uns allein - Z 135
Notturno II Zur Nacht, wenn ich nach innen seh - Z 135
Memento - Z 136
Johannisbeeren - Z 137
Gebet - Z 138
Stille Stunde - Z 139
Winterlied - Z 140
Winternacht - Z 141
Weihnachten - Z 142
Die liebe alte Mär - Z 145
Eia - Weihnacht - Z 146
Eislauf - Z 147
Mancher Augenblick - Z 148
Birken - Z 149
Lied der Anmut - Z 150
An ein älteres Mädchen - Z 151
Heckenrosenduft - Z 152
Matthias Claudius zum 15.8.1940 - Z 153
Rembrandt, Selbstbildnis - Z 154
Corot - Z 155
Der Mime - Z 156
De Linnbom blöht - Z 157
Börries von Münchhausen - Z 158
Dem Klosterhaus zu Lippoldsberg - Z 159
Eschenhus - Z 160 
Im Maien - Z 161
Hein Lersch - Z 162
Knut Hamsun - Z 163
Gunnar Gunnarsson- Z 164
Rudolf G. Binding - Z 165
Karl Wagenfeld - Z 166
Mein Haus - Zbb 167
Abgesang - Zba 167
Die andere Vignette - Z 168

             Eschenhuser Elegie. 1942 - EE

Worte nicht und Orte wissen wir - EE 5
Meine Frau ist tot, mein lieber Gefährte - EE 6
Enthoben Lust und Leid und Neid und Not - EE 7
Stumm in Trauer kauerten wir alle - EE 8
Hier ist die Stätte, wo du ruhst - EE 9
Es fällt der erste Regen rieselnd auf dein Grab - EE 10
Steht eine Birke nah deinem Grab - EE 11
Du bist nicht mehr! Du bist nicht mehr - EE 12
Ist eine dunkle Trauer - EE 13
Die dich aus meinen Versen kennen - EE 14
Und keine Reue löscht den Brand - EE 15
Da hängt nun Kleid bei Kleid - EE 16
Wie ich im Leben gerne mit Perlen dich umhing - EE 17
Die Krokusse auf deinem Rasen sind aufgeblüht - EE 18
Wenn ich hinüberhorche - dein Bett ist leer - EE 19
Ich wohnte bei der Quelle - EE 20
Du starbst .. Da pocht ans Eschenhus - EE 21
Und immer bist du reiner, lehn ich an deinem Stein - EE 22
Und alle Dinge, die du gern gehabt - EE 23
Ich werde nie dich missen - EE 24
Und eigensam geht's um mich zu - EE 25
Nun gingst du doch vor mir himmelhin - EE 26
Sie hüllen mich alle, seitdem du gegangen - EE 27
Und das macht mir die Seele bang - EE 28
Tu ich auch das Rechte - EE 29
Und kommt der Tod und senkt er seine Fackel - EE 30
Dich Vater droben, laß mich Dich loben - EE 31

           Aldebaran. 1943/44 - AL

Hamborg! - AL 7
Prolog - AL 9
Die sieben Echternacher Sonette -  AL 11 
Echternacher Sonett I Noch spielt die Andacht um die alten Bronnen - AL 12
Echternacher Sonett II Die Andacht steigt aus unsern Tiefen auf - AL 13
Echternacher Sonett III Und was als Liebe in uns wohnte - AL 14
Echternacher Sonett IV Und ob dich Gott zu Seiner Höhe hob - AL 15
Echternacher Sonett V Das Andachtsbuch des Abtes hielt ich lang - AL 16
Echternacher Sonett VI Aus meinem Fenster über grüne Weiden - AL 17
Echternacher Sonett VII Es scheint der Mond mir bleich in mein Gemach - AL 18
Die drei Isenheimer Sonette - AL 19 
Isenheimer Sonett I Als ich in meinem Schmerzensbette lag - AL 20
Isenheimer Sonett II Du, Meister Mathis, gib mir deine Hand - AL 21
Isenheimer Sonett III Es ist das Blut, das in uns steigt und schreit - AL 22
Tagebuch 1942 -  AL 23 
Tagebuch 1942 I Die dunkeln Tage haben angehoben - AL 24
Tagebuch 1942 II Was aber soll das Sagen und das Singen - AL 25
Tagebuch 1942 III Gott will Gestaltung. Form ist gottgezeugt - AL 26
Tagebuch 1942 IV Und als mein Herzschlag unter deinem schlug - AL 27
Tagebuch 1942 V Ach - daß wir immer wieder Enkel sind - AL 28
Tagebuch 1942 VI Ich saß am Ackerrande wegemüd - AL 29
Tagebuch 1942 VII Wir waren Kinder noch, als wir uns fanden - AL 30
Tagebuch 1942 VIII Mein Weib und ich - die Kinder sind noch klein - AL 31
Tagebuch 1942 IX Was ist die Liebe? Ein Geheimnis - ja - AL 32
Tagebuch 1942 X Du hast die Leichte, die so köstlich ist - AL 33
Tagebuch 1942 XI So saß sie da: die mächtige Gestalt - AL 34
Tagebuch 1942 XII Und noch das Blut! Und immer noch das Blut - AL 35
Tagebuch 1942 XIII Und sahst du ihn zur Nacht, den Baum - AL 36
Tagebuch 1942 XIV Ich sah es auf der Bühne wild agieren - AL 37
Tagebuch 1942 XV Wie abendlich die Schwalben mich umschwirren - AL 38
Tagebuch 1942 XVI Florflieglein du an meiner Kammerwand - AL 39
Tagebuch 1942 XVII Ich muß vor jeder Blume jetzt erblassen AL 40
Tagebuch 1942 XVIII Dem alten Pflaumenbaum gilt meine Liebe AL 41
Eschenhus - AL 43 
Eschenhus I Ich schuf sie mir wohl, meine Eigenwelt - AL 44
Eschenhus II Die Stille meiner Stube um mich her - AL 45
Eschenhus III Das Eschenhus umstehn der Bäume sieben - AL 46
Eschenhus IV Den Blick aus meinem Fenster kann man nicht - AL 47
Eschenhus V Ein milder Regen rann den ganzen Tag - AL 48
Eschenhus VI Will ich im Garten meine Zeitung lesen - AL 49
Eschenhus VII Den ganzen Sommer und dasselbe Spiel - AL 50
Eschenhus VIII Ich saß am Hag an einem Sommermorgen – AL 51
Eschenhus IX Du Bärtige und dennoch Mädchenhafte - AL 52
Eschenhus X Es übt der Herbst schon seine Melodien - AL 53
Eschenhus XI Als ich den Felix ritt - es wollte keiner - AL 54
Eschenhus XII Die Pferde grasen in der Mitternacht - AL 55
Eschenhus XIII Wir trafen uns am hohen Elbestrande - AL 56
Eschenhus XIV Ob du sie nahmst, die heiligen Sakramente - AL 57
Eschenhus XV So mancher stieg in meinen Lebenskahn - AL 58
Eschenhus XVI Du siehst mich fragend an: was ist die Zeit - AL 59
Eschenhus XVII Es morgent schon. Ich liege noch im Bette - AL 60
Eschenhus XVIII Oft in der Nacht dann packt mich jäh ein Bangen - Al 61
Eschenhus XIX Und beim Besuche heute hört' ich singen - AL 62
Eschenhus XX Besuch ich Ilse, ist es stets ein Fest - AL 63
Eschenhus XXI Die Stirn, die Augen, Nase und der Mund - AL 64
Eschenhus XXII Das ist der schnellerfaßte Augenblick - AL 65
Eschenhus XXIII Ursula schrieb! Oh, so ein Mädelbrief - AL 66
Eschenhus XXIV Du bist dem alten Gott am nächsten noch - AL 67
Eschenhus XXV Du Doppelzeugendes von ihm und mir - AL 68
Eschenhus XXVI Maria stand am Flügel, stand und sang - AL 69
Eschenhus XXVII Nun komm hervor aus deinem Wolkenbett - AL 70
Eschenhus XXVIII Und wie ich sinnend nun dein Bild betrachte - AL 71
Eschenhus XXIX Und würdest du auch hundert Jahre alt - AL 72
Eschenhus XXX Und tagesmüde kuschelt sich das Städtchen - AL 73
Eschenhus XXXI Es tun sich nie dir auf des Ruhmes Türen - AL 74
Eschenhus XXXII So wär' ich alt geworden? - Dieses nicht - AL 75
Eschenhus XXXIII Ich schrieb die Eschenhuser Elegie - AL 76
Eschenhus XXXIV Bist du es, die in jenem andern Leben - AL 77
Eschenhus XXXV Wie furchtbar wichtig tun die kleinen Dinge - AL 78
Eschenhus XXXVI Und lese ich im Evangelium - AL 79
Eschenhus XXXVII Du Dornenkronenmann mit deinen Wunden - AL 80
Eschenhus XXXVIII Und daß der Mensch zum Menschen wahrhaft werde - AL 81
Eschenhus XXXIX Ich weiß es nicht, ob einer glaubt wie ich - AL 82
Eschenhus XXXX Begegnen Ihm? - Ich weiß es besser nun - AL 83
Eschenhus XXXXI Auch ich bin wohl so weit wie du gediehen - AL 84
Eschenhus XXXXII Wem Gott ein großes Leid zu tragen gab - AL 85
Eschenhus XXXXIII Der Jesus-Christus vor zweitausend Jahren - AL 86
Eschenhus XXXXIV Der alte Goethe hat es schon erkannt - AL 87
Eschenhus XXXXV Und immer - ja - und das gehört zu mir - AL 88
Eschenhus XXXXVI Rubinroter, goldbetreßter Becher - AL 89
Arendsee - AL 91 
Arendsee I Es rauscht und rauscht die See den alten Sang - AL 92
Arendsee II Und Millionen Körnchen Sand und Sand - AL 93
Arendsee III Kanonenböte böllern über See - AL 94
Arendsee IV Der Föhrenwald hat es mir angetan - AL 95
Arendsee V Der Morgenhimmel strahlt in lichtem Blau - AL 96
Arendsee VI Du scheinst wohl still, mein Baum - AL 97
Arendsee VII Und aus dem Weidenstamm, dem hohlen - AL 98
Arendsee VIII Und Stamm bei Stamm gereckt und jeder stumm - AL 99
Arendsee IX Den stillen Parkweg geh ich auf und ab - AL 100
Arendsee X Ein Heckenröslein blüht am Waldeshange - AL 101
Arendsee XI Man nähert sich mit jedem Schritt dem Grabe - AL 102
Arendsee XII Ich träume einen Traum für mich allein - AL 103
Wilsede - AL 105
Wilsede I Es perlt noch das Gras vom Morgentaue - AL 106
Wilsede II Nur Himmel, Eichenkratt und Ährenweiden - AL 107
Wilsede III Die Ebereschen prangen voller Beeren - AL 108
Wilsede IV Auf jenen frommen Zeiten, die vergangen - AL 109
Wilsede V So liegt die Erde vor mir ausgebreitet - AL 110
Wilsede VI Es dunkeln die Wacholder in der Runde - AL 111
Wilsede VII Im Steingrund hatte ich wacholdersüchtig - AL 112
Wilsede VIII Es bleibt - und wieder ist es mir geschehen - AL 113
Wilsede IX Und mußt du dich denn gar so wichtig nehmen - AL 114
Wilsede X Was ist denn in der Welt hier wirklich mein - AL 115
Wilsede XI Du hast den Schmerz des Herzens hingeschrieben - AL 116
Wilsede XII Du wullt de Welt noch jümmer reformeeren - AL 117
Wilsede XIII Und langsam schwinden mir aus meinem Hirne - AL 118
Wilsede XIV Da eilt die Imme, daß sie Honig hole - AL 119
Wilsede XV Ich war der Jüngling, war der Blühende - AL 120
Wilsede XVI Wer sovieltausendmal den Tod gesehen - AL 121
Wilsede XVII Und dauernd tausche ich mit dir Gedanken - AL 122
Wilsede XVIII Einst war ein Heiland. Und vor seinem Blicke - AL 123
Wilsede XIX Es muß doch Einer unnütz sein, der grüble - AL 124
Wilsede XX Wie Holsteins Kirchenbücher es ergeben - AL 125
Wilsede XXI Und nie werd' ich erfüllt. Das ist die Klage - AL 126
Wilsede XXII Und mag die Feder zögern, mag sie eilen - AL 127
Epilog - AL 129

           Sneewittchen - 1944/1957 - SW

Dar weer mal eens een Königskind - SWc 12 +
Dat Water droppt un droppt. Min Hart dat kloppt - SWc 2 +
Der Brunnen tropft und tropft - SWb 7 +
Es war einmal ein Königskind - SWb 17 +
Sneewittchen - 1944/1957 - SW
Wi sünd de söben Dwargen - SWc 7 +

           Nur die Seele. 1947 - N

Ein Volk, das Gott gewollt - N 5 - N 16
Namen hauch ich über nackte Mauern - N 9
Und einer geht im Sommerwind - N 11
Alles tiefste Leid - N 12
Es kam das große Schweigen - N 13 
Daß du noch so jünglinghaft - N 14
Die mir in der Seele brennen - N 15
Wenn sich der Morgen leise hebt - N 19
Die Eichen standen prächtig - N 20
Wohl über Acker hin und Feld - N 21
Rote Geranien - sie weiß es – sind nicht mehr modern N 22
Lotte und Hans, die Gäule – Und Peter der Knecht - N 23
Es ruht ein See - N 24
Ein Kranz von grünen Bäumen - N 25
Ich bin ein Christ. Ich weiß - N 29
Daß wieder Morgen werde - N 30
In Ängsten irr die Samariterin - N 31
Und daß ich es nur eingesteh - N 32
Daß ihr es wißt: - N 33
Und wurden wir auch inne - N 34
Und wo ich tief ins Leben sah - N 35
Sieben kleine Meisen - N 39
Komm heraus aus deinem Haus - N 40
Mit den falben Monden halben - N 41
Des Nachbars Gurken, die wundervollen - N 42
Im Bette spät. Ich lag noch wach - N 43
Als ich sieben Jahre alt - N 44
Da ich eben laufen konnte – die Wiese war grün und weit - 45
Ich halte dich in Armen. - N 49
Drei Malven an der Mauer - N 50
Mein Herz ist mir schwer - N 51
Ich lernt' es, ferne Liebe - N 52
Es sang im Feld die Ammer - N 53
Denk, ich läge lange tot - N 54
Wie sich die samtene Rose - N 55
Mond, du lächelst. Lange sind wir Freunde - N 59
Einsam an dem weiten Strande - N 60
Und wo ich immer weise, immer bin - N 61
Selig alle, die im höchsten Glücke - N 62
Am Gebälke meiner Zimmerdecke - N 63
Zu mir gehört die ungeheure Weite - N 65
Es liegt eine dunkle Wolke - N 71
Du mußt dich öffnen: Sonst sieht auch Gott nicht hinein - N 72
Es ist wie eine Sage - N 73
Das ist das Schwerste: sich ins Auge sehn - N 74
Du mußt ganz einsam sein - N 75
Mitunter in der Dunkelheit der Stunden - N 76
Und geht auf dieser Erde - N 77

          Das Lied Sulamit. 1947 - S

Er - Küsse mich mit dem Kuß deines Mundes - S 7 - X2-159
Er - Weißt du nicht, wo ich weide - S 10 - X2-160 +
Sulamit - Wie ein tragender Baum unter den wilden Bäumen - S 11 - X2-160 +
Er - Auf, meine Freundin, meine Liebste - S 12 - X2-160 +
Sulamit - Ich liebe dich wie der Wald den Baum - S 14 - X2- 161 +
Er - Küsse mich! Alle klugen Worte verstummen - S 16 - X2-161 +
Sulamit - Horch, mein Herz! Die Stimme meines Buhlen - S 19 - X2-162 +
Er - Blume der Anmut du - S 20 - X2-162 +
Sulamit - Ich schlief. Aber mein Herz wachte - S 22 - X2-163 +
Er - Du hast mein Herz genommen, Sulamit - S 25 - X2-164 +
Sulamit - Ich beschwöre euch, ihr Töchter Jerusalems - S 26 - X2-164 +
Er - Wende deine Augen von mir - S 29 - X2-165 +
Sulamit - Komm, Geliebter! Es ist Mitternacht - S 30 - X2-165 +
Er - Ich beschwöre euch bei den Hinden auf dem Felde - S 32 - X2-166 +
Sulamit - Da mein Buhle in meinem Garten trat - S 34 - X2-167 +
Er - Dein Garten ist schön, Sulamit - S 35 - X2-167 +
Sulamit - Weh meines Gartens: Ein Verborgenes hegt er - S 36 - X2-167 +
Er - Fliehe, Hassan, mein Hengst, über die Weite der Wüste - S 38 - X2-168 +
Sulamit - Mein Weinberg ist tot. Verdurstet sind seine Reben - S 40 - X2-169 +

          Der Garten Lusam. 1946 Ga (nur wenige Ausgaben)
                                          1947 – Gb (G)

Zu Würzburg einst - G 5
In meiner Mutter Garten - GA 5
Ob du am rechten Orte - G 6 - GA 6 
Lusam - G 6 - GA 6
Geduld - G 7 - GA 7
An unserer Gartenpforte - G 8 - GA 8
Abends - G 9 - GA 9
Das Steinbeet - G 10 - GA 10
Die Espe - G 11 - GA 11
Ecout St. Mein - G 12 - GA 12 - JM 4
Pfarrgärtlein - G 12 - GA 12 - JM 4
Unterm Spaten - G 13 - GA 13
Aldebaran - G 14
Märzmorgen - GA 14
Mitternächtlicher Sang - G 15
Wann ich in meinem Garten Lusam mit Andacht singe - G 16 
Zur Yadeflöte - G 16
Das Pfauenauge - G 17 - GA 15
Morgenidyll - GA 17
Tagesweise - G 18 - GA 16
Symbolum - G 19 - GA 18
Stare - G 20 - GA 19
Schwalben - G 21 - GA 20
Oktobersonne - GA 22
Der Weidenbaum - G 23 - GA 23
An einem Wintermorgen - G 25
Alte Buche - Ga 25
Novemberlied - G 26 - GA 25
Park an der Elbe - G 27
Eschenhus - G 28 - GA 26
Sommer - G 29 - GA 27
Mitteninne - GA 29
Pro domo - G 30
Morgenfrühe - G 31 - GA 28
Das Wort - G 32
Hummelsbüttel - G 33 - GA 30
Apriltag - GA 33
Bäume - G 34 - GA 31
Mohn - G 35 - GA 32
Mai - G 36 - GA 34
Im Garten - G 37 - GA 35
F - - - - - - - - - G 38
Morgenwunder - G 39
Am Fenster - G 40
Manchmal - GA 40
Nachtgespräch - G 41
Um Mitternacht - G 42
Schlaf - G 43
Schlaf – GA 43
Gisela - Ga 43
Motonobu - G 44 - GA 36
Sommerbeet - GA 44
Lin-Wo-Sing - G 45 - GA 37
Johannisbeeren - GA 45
Abend im August - G 48
Spinnen - GA 48
Traum - G 49
Septembermorgen - G 50 - GA 41
ER - G 51 - GA 42
Schwalbenflug - G 52 - GA 43
Malven - GA 52
Erntemond - G 53 - GA 46
Falbe Rose - G 54 - GA 47
Nachbarliches - GA 54
Herbstlicher Psalm - G 55 - GA 49
Erde - G 56
Die Kinder - GA 56
Ein letzter Mohn - G 57 - GA 50
Apfel-Kantate - GA 57
Der Strauß - G 58 - GA 51
Intermezzo - G 59 - GA 53
Gleichnis - G 60
Meine Rosen - GA 60
Andante - G 61
Scherzo - G 62 - GA 55
Die alte Pappel - G 63 - GA 58
Erde - GA 63
Unsere Kröte - G 64 - GA 59
In Poetam - G 65
Der Weißdorn - G 66 - GA 61
Susebek - G 67
Danach - GA 67
Choral - G 68 - GA 62
Um Mittag - G 69
Das Eine - G 70
Im Sturm die Bäume - G 71 - GA 64
Im Abendschein - G 72 - GA 65
Dezembertag - G 73 - GA 66
Finale - G 74

               Das Wolkenbüchlein - 1948 – WOa
                                                   1984 WOc, 1979 WOd

Die Wolken glühen abendschön - WOa 7
Die Erde war verdorben - WOa 8
Wolken sind Gedanken - WOa 9
Am Himmel hob sich eine Hand - WOa 10
Ich sah ein Wölklein schweben - WOa 11
Es bläst der West die Wolken vor sich her - WOa 12
Eine kleine Wolke hängt - WOa 13
Die Wolken haben sich ausgeweint - WOa 14
Wolke ist Wunder im Licht - WOa 15
Und Wolken können wahrlich Schlösser sein - WOa 16
Ich stand an einem Weiher - WOa 17
Du warst gleich einem Wehen - WOa 18
Eine Abendwolke zieht - WOa 19
Vom Dach der schmale Schornsteinrauch - WOa 20
Die Welt war mir und alles drauf zuwider - WOa 21
Der Himmel hat voll Güte - WOa 22
Dort, wo die Firne und Gletscher sind - WOa 23
Regen der kam wolkenher - WOa 24
Kleine weiße Wolke am Himmel - WOa 25
Wenn ich es sage, ihr scheltet mich wohl ein Kind - WOa 26
Das kann kein Maler malen - WOa 27
Im Garten unser Apfelbaum - WOa 28
Und manchmal steht eine Wolke - WOa 29
Birke weiß und Wolke weiß - WOa 30
Der Morgen treibt die Lämmer - WOa 31
Eine Morgenwolke stand - WOa 32
Es schwebt des Mondes schmaler Kahn - WOa 33
Und zarte Abendröte - WOa 34
Wald, du heilige Wolkenwiege - WOA 35
Die Wolken die vielen - WOa 36
Wenn die Wolken wandern - WOa 37
Es war schon Mitte März. In meinem Garten - WOa 38
Es ist wie Stummheit, ehe Sprache war - WOa 39
Das war die Wolke Mißmut - WOa 40
Die Wolken sind zur Abendfeier - WOa 41
Und unermessen gleißt des Himmels Blau - WOa 42
Pinsel und Farben her, daß ich es male - WOa 43
Das weite braune Land liegt durstzerquält - WOa 44
Ein Wolkenweib stand mächtig wie ein Berg - WOa 45
Es riß sich eine Wolke los - WOa 46
Kam eine hohe Wolke - WOa 47
Ein Wolkenberg steht leuchtendweiß im Blau - WOa 48
Eine Wolke war wie eine Schale - WOa 49
Und als ich, Liebste, von dir fortgegangen - WOa 50
Es war nur ein Ding und gering, doch es war - WOa 51
Die Wolken stehn wie eine steile Wand - WOa 52
Ich sprach mit einer Wolke - WOa 53 - WOc 54 - WOd 54
Die Motore donnern, die Kabine bebet - WOc 53 - WOd 53
Der alte Mond - er mag nicht mehr - WOa 54
Die Abendsonne - seht nur, seht - WOa 55
Es fuhr eine Wolke, gespreizt und riesengroß - WOa 56
Sahst du Wolken schon - WOa 57
Steht überm Wald der Vollmond stillversonnen - WOa 58
Purpurn sah ich färben - WOa 59
Ich sah im Abendscheine - WOa 60
Es hat des Nordens Himmel - WOa 61

              Jeden Morgen - 1950 - JM

Scherzo – JM 1
Jeden Morgen - JM 1
Der Star - JM 2
Viele Sterne ... - JM 3
Bauernlied - JM 3
Pfarrgärtlein - JM 4
Holstein - JM 4
Eutin - JM 6
Nachbarliches - JM 7
Ursula - JM 7
Ostern - JM 8
Märchen - JM 9
Am Morgen - JM 10
Aus den Wolken quellen - JM 10 
Kleines Lied - JM 10
Stubenlegende - JM 10
Bauernlegende - JM 11
ER - JM 12
Das Schwalbennest - JM 12
Seine Maschine - JM 13
HH 28266 - JM 14
Kleines Blumenterzett - JM 15
Löwenzahn! Taraxacum - JM 15 
Abgesang - JM 17
Das Eine - JM 18
Snack Platt ! - JM 19
Fierawend in' Haben - JM 19
Plünnhökersch - JM 20
De Tidungsfro - JM 20
Jan Voß - JM 21
Sünndagsblomen - JM 22
De Kipenkeerl vun' Falkenbarg - JM 22
Martje Flor - JM 24
De Slacht bi Hemmingstedt - JM 25
De Nachtigall - JM 27
Stratenmusiker - JM 27
Mal inz - JM 28
Vun' Ossentull - JM 28
Opn Möhlendik - JM 29
Min Vadder - JM 30
De Klink - JM 30
Go' Nach' - JM 31

             Gisela 1950 - GI

Seh ich fern die Feder nur auf deinem Hut - GI 1
Du Wundersam, das mir geschah - GI 2
Du standest unterm Apfelbaum - GI 3
Ich sah dich vor mir gehen so gliederfroh und frei - GI 4
In morgendlicher wolkenvoller Frühe - GI 5
Ließ ich doch die Rose an dem Strauch bestehn - GI 6
Die Liebe hat zauberischen Glanz - GI 7
Ich war in tiefen festen Schlaf versunken - GI 8
Du kamst mir nach, doch ich war schnellern Schrittes - GI 9
Gedanken aus dir reisen in Fernen - GI 10
Du wirst Gedichte an mich lesen - GI 11
Und weiß ich unter meinen Hörern dich - GI 12
Dein Aug' verliere nie den lieben Blick - GI 13

              Mein kleines Gedicht 1953 - KG

Scherzo - KG 5
Das Gedicht - KG 6
Die Fülle - KG 7
Am Schreibetisch - KG 8
Der Vater - KG 9
Meiner Mutter - KG 10
Morgenfrühe - KG 11
Greis im Frühling - KG 12
Mein Aqarium - KG 13
An die Sonne - KG 14
Der alte Gäürtner - KG 15
Auf eine Rose - KG 16
Nachtigallenlied - KG 17
Vignette - KG 18
Musica - KG 19
Auf dem See - KG 20
An den Mond - KG 21
Sternenlied - KG 22
Der Rosenstrauch - KG 23
Herbstliche Vase - KG 24
Die Magd - KG 25
Im Felde - KG 26
Der alte Meister - KG 27
Tantalus - KG 28
Nacht an der Elbe - KG 29
Hamburger Hymne - KG 30
Dünengang - KG 32
Fuge - KG 33
Auf Sylt - KG 34
Abendlied - KG 35
Gebet - KG 36
Johann Sebastian Bach - KG 37
Credo - KG 38
Traum - KG 39
Meinen vier Töchtern - KG 40
Jeden Morgen - KG 41
Birken - KG 42
Im Juni - KG 43
Meine Schuld - KG 44
Über ein Kleines - KG 45
Im Lenz - KG 46
Schöne des Sommers - KG 47
Lied auf der kleinen Orgel - KG 48
Parabel - KG 49
Moll-Akkord - KG 50
Dämonische Nacht - KG 51
Kleines Lied - KG 52
Oktobertag - KG 53
Ausgang im Herbst - KG 54
Dezembertag - KG 55
Einmal - KG 56
Alle Ding vergehen - KG 57
Ewige Ostern - KG 57
Christiane - KG 58
Einsamer Park - KG 59
Der Stab - KG 60
Appassionata - KG 61
Choral - KG 62

             Zehn Gedichte. 1953 - ZG

In meiner Mutter Garten - ZG 9
De Grote Michel - ZG 11
Scherzo - ZG 13
Wann wir schreiten Seit an Seit - ZG 15
Jeden Morgen geht die Sonne auf - ZG 18
Schlichter Psalm - ZG 20
Großstadtstraße - ZG 23
Johann Sebastian Bach - ZG 24
Apfelkantate - ZG 26Der Rosenbusch - ZG 28

          Und dennoch Melodie. 1955 - DM

Aufklang - DM 5
Der Phantasie gesungen! I Es gab uns Gott die Lust, zu fabulieren - DM 6
Der Phantasie gesungen! II Die engste Kammer kann den Flug nicht fangen - DM 7
Der Phantasie gesungen! III Du sagst es nie und kannst es doch nicht lassen - DM 7
Existenz I Und jeder wähnt am Rande sich der Zeiten - DM 8
Und jeder wähnt am Rande sich der Zeiten - DM 8
Existenz II Den Krug der Zeit! Als lief er jemals leer - DM 9
Existenz III Neu zu beginnen! Das ist Menschenweise - DM 9
Im Rabenkeller I Beisammen saßen wir im Rabenkeller- DM 10
Im Rabenkeller II Sie waren alle durch die Welt gegangen - DM 11
Im Rabenkeller II Ich setzte in der Sonne froh die Schritte - DM 11
Hamburg! I Schon über ein Jahrtausend stehst du da - DM 12
Hamburg! II Du liebst mich nicht, weil ich ein Träumer bin - DM 13
Hamburg! III Doch so soll mein Sonett nicht von dir scheiden - DM 13
Maschinen I Und wo ein Bauer pflügt auf seinem Acker - DM 14
Maschinen II In Warenhaus, Fabrik und im Büro - DM 15
Maschinen III Und dennoch wartet in uns andre Zeit - DM 15
Deutschland I Deutschland: draußen auf der Gartenbank- DM 16
Deutschland II Deutschland ist die große laute Stadt - DM 17
Deutschland III Mensch zu sein, das ist die Not der Nöte - DM 17
Am Kamin I Du Adelsmann mit deinem deutschen Herzen - DM 18
Am Kamin II So stehen wir am Rande der Geschichte - DM 19
Am Kamin III Doch lob ich mir den Baum und auch die Blume - DM 19
Asia I Der Buddha regt die massige Gestalt - DM 20
Asia II Europa hört es nicht. Es ist ertaubt - DM 21
Asia III Es will und will das Herz es nicht verstehen - DM 21
Die Weidenflöte I Jahrtausende schon webten in der Stille- DM 22
Die Weidenflöte II Ich horche heute durch der Tage Stunden - DM 23
Die Weidenflöte III Ich sang mit ihm. Allein mein Lied zerbrach - DM 23
Freiheit I Freiheit, die ich meine - hört' ich singen - DM 24
Freiheit II Und ist doch der unermessne Raum - DM 25
Freiheit III Freiheit schreit die Menge in den Gassen - DM 25
Dominantakkord I Wie ein Neanderthaler schaut er aus - DM 26
Dominantakkord II Wer das erkannt, wird stählern wie das Schwert - DM 27
Dominantakkord III O unerhörte Einsamkeit des Ich - DM 27
Es war im Traum I Es war im Traum, der mich ins Wachen hob - DM 28
Es war im Traum II Da hört' ich wundersamen Sang erschallen - DM 29
Es war im Traum III Dann wich der Traum. Die Wirklichkeit war da - DM 29
Bachiade I Musik, du Reine und Unmittelbare - DM 30
Bachiade III Der große Friedrich läßt ihn kommen, Bach - DM 31
Bachiade II Der Thomaskantor hatte sein Gewicht - DM 31
Hans Franck zu eigen I - DM 32
Hans Franck zu eigen II Wer nicht vor Gott in Seiner Stunde stand - DM 33
Hans Franck zu eigen III Das ist die ungeheure Einsamkeit - DM 33
Fritz Höger I Meister du vom Bau, gebürtiger Bauer - DM 34
Fritz Höger II Ob es dir gelang? Wer will es sagen - DM 35
Fritz Höger III Einmal war's - soll'ich's für mich behalten - DM 35
Pfeifensonett I Du rauchst ein Extrakraut aus deiner Pfeife - DM 36
Du rauchst ein Extrakraut aus deiner Pfeife - DM 36 
Pfeifensonett II Du hast dem Sinn des Lebens dich verschrieben - DM 37
Pfeifensonett III Es greift ein Elchgeweih aus deiner Wand - DM 37
Mein Aquarium I Durch Jahre schon macht mein Aquarium - DM 38
Mein Aquarium II Ich heiß mich lächelnd Herr der kleinen Welt - DM 39
Mein Aquarium III Schon hat der Trauersalmler mich erkannt - DM 39
Das Eigentliche I Das Eigentliche ist in uns beschlossen - DM 40
Das Eigentliche II Das Haus, das die Akazie überragte - DM 41
Das Eigentliche III Zwölfjährig spielten wir Buffalo-Bill - DM 41
Ein Märchenabend I Weihnachtlich war's. Wir saßen. Herren, Damen - DM 42
Ein Märchenabend II Was will die Zeit mit ihrem Uhrenschlagen - DM 43
Ein Märchenabend III Die ganze Schöpfung wird ein Wunderbaum - DM 43
An die Sonne I Geliebte Sonne, Gottesauge du - DM 44
An die Sonne II Die große Stadt, die ist dir abgewandt - DM 45
An die Sonne III Wohl weiß ich um den Wirbel aller Sterne - DM 45
Der Ruhm I Ich war noch jung mit eben zwanzig Jahren - DM 46
Der Ruhm II Er drang zu mir, mich hoben seine Schwingen - DM 47
Der Ruhm III Gott ist nicht außen. Gott der ist tiefinnen - DM 47
Agape I Das wahre Denken spricht im Urgedichte - DM 48
Agape II Matthäus-Evangelium fünf bis sieben - DM 49
Agape III Im Hingegebenen nur ist lebendig - DM 49
Der Schlaf I Das Bett ist nur um unsern Schlaf die Decke - DM 50
Der Schlaf II Bei Münchhausen schlief ich im Reuterzimmer - DM 51
Der Schlaf III Ich schlief im Kriege oft auf schmalem Brette - DM 51
Gisela I Mein Leben war ins Schlenkern schon gekommen - DM 52
Gisela II Ich wäre ohne dich mir selbst erlegen - DM 53
Gisela III Nun bin ich in den Garten eingetreten - DM 53
Das Rosenblatt I Von deiner Hand auf meinem Tisch drei Rosen - DM 54
Das Rosenblatt II Und weiß: um jedes Blühen webt Vergehen - DM 55
Das Rosenblatt III Und dennoch, rote Rosen, laßt euch preisen - DM 55
Das Wort. 1. Folge I Du hast in deinem Wesen Weltenweite - DM 56
Das Wort. 1. Folge II Schon flog vorüber ein Dezennium - DM 57
Das Wort. 1. Folge III So hätte ich denn mehr als Weltenweite - DM 57
Das Wort. 2. Folge I Am Schreibetisch Maiglöckchen mich begrüßen - DM 58
Das Wort. 2. Folge II Was ist denn Glück? - Es gilt dem Geiste nur - DM 59
Das Wort. 2. Folge III Denn hinter ihm steht Gottes Majestät - DM 59
Das Wort. 3. Folge I Und was unsagbar ist: wie darf ich wagen - DM 60
Das Wort. 3. Folge II O, laßt mich lieber Maler sein und malen - DM 61
Das Wort. 3. Folge III So gebt mir eine Harfe, daß sie töne - DM 61
Das Wort. 4. Folge I Und aber hat uns Gott das Wort gegeben - DM 62
Das Wort. 4. Folge II So bin ich unfromm denn. Ich kann dem Wort - DM 63
Das Wort. 4. Folge III Und dieses ist ein Zeichen uns und eigen - DM 63
An meine goldene Taschenuhr I Mein Schweigefreund, die Uhr, die du mir gabest - DM 64
An meine goldene Taschenuhr II Und doch, du Goldne: aus dem Gottesgarten - DM 65
An meine goldene Taschenuhr III Nur selten werde ich die Feder drücken - DM 65
Ballade I Ich bin wohl irgendwo in mir Banause- DM 66
Ballade II Erschauernd hielt ich sie in meinen Händen - DM 67
Ballade III So ward die Goldene mir zum Symbole - DM 67
Ritardando I Und neigt das Leben langsam sich zu Tale- DM 68
Und neigt das Leben langsam sich zu Tale - DM 68 +
Ritardando II Die Schatten überwandern meine Wiese - DM 69
Ritardando III Der unerkannte Gott, der die verkündet - DM 69
Josef Weinheber I - DM 70
Josef Weinheber II Da war ich starr zuerst und tat wohl taub - DM 71
Josef Weinheber III Du bist nicht mehr. Ich aber singe fort - DM 71
Als der Freund gestorben war I Die Junisonne leuchtet in das Zimmer - DM 72
Die Junisonne leuchtet in das Zimmer - DM 72
Als der Freund gestorben war II Du warst mir Freund, ob ich auch nie verstand - DM 73
Als der Freund gestorben war III Ich ging im Mittagschein durch meinen Garten - DM 73
Mea culpa I Drohend her aus dumpfen Schlafes Gründen - DM 74
Mea culpa II Geifert es mich an: Zu spät, mein Junge - DM 75
Mea culpa III Und die beiden schmalen blassen Hände - DM 75
Um Mitternacht I Um Mitternacht. Und Dunkel um mich her - DM 76
Um Mitternacht II Ich weiß es nicht, wie lange ich so saß - DM 77
Um Mitternacht III ch war in mir der kleine Knabe wieder - DM 77
Nocturno I Dunkel ist ein Wort in mir verborgen- DM 78
Nocturno II Hält mich eine Hand und will nicht weichen - DM 79
Nocturno III Steigt es durch mich hin und durch mich her - DM 79
Gott I Die ganze Schöpfung ist in Gottes Händen - DM 80
Gott II Denn Er, der Herr, ist alles Lebens Mitte - DM 81
Gott III Was helfen Kirchen uns und was Kapellen - DM 81
Christus I Du warst und bist Gesicht mir der Gesichte - DM 82
Christus II Dann war die große Stille um mich her - DM 83
Christus III Es war im Kriege, daß ich Dich erkannte - DM 83
Incarnatio I Wir sind von Wundern hundertfach umgeben - DM 84
Wir sind von Wundern hundertfach umgeben - DM 84
Incarnatio II Der Glaube ist es, der die Welt bewegte - DM 85
Incarnatio III Dem wahren Glauben sind die Worte rar - DM 85
Das Pergament I Der Glaube erst gibt Menschenwerk die Kraft - DM 86
Das Pergament II Und weiß um Demut, weiß um Menschenwürde - DM 87
Das Pergament III Jahrhunderte sind drüber hingeflossen - DM 87
Johannes Brahms I Musik umfaßt dich jäh wie Sturmeswind - DM 88
Johannes Brahms II Da greifen Hände machtvoll in die Saiten - DM 89
Johannes Brahms III Des Künstlers Hände gleiten nun wie Hauch - DM 89
Winternachen I Winternachen. Wid un sid un witt - DM 90
Winternachen II De Orion steit un kickt uns an - DM 91
Winternachen III Kumm, min Spitz, de weeßt mit mi Bescheed - DM 91
Freund Hain I Ich weiß es, daß Du Leib und Bein nicht bist - DM 92
Freund Hain II Jedwedes Leben ist wie eine Waage - DM 93
Freund Hain III Drum schweige, mein Sonett! Es schweigt der Baum - DM 93
Abklang - DM 94

          Gesammelte Werke in zwei Bänden - 1957 - X1

Siehe, meine Seele ist leicht - X1-15
Holunder - X1-16
Kinderlied - X1-17
Gott - X1-18
Posten - X1-19
Psalm - X1-20
Seele - X1-21
Licht - X1-22
Aufsang - X1-23
Wir - X1-24
Ode - X1-26
Fremde - X1-27
Der Knabe - X1-28
Meiner Mutter - X1-29
Einsames Lied - X1-30
Begegnung - X1-31
Die Masken - X1-32
De Stromer - X1-33
Inn Dag - X1-34
De Klink - X1-36
Rodegrütt - X1-37
Stratenmusik - X1-38
Fierawend in' Haben - X1-39
De Barg - X1-40
Die Fülle - X1-41
Am Abend - X1-42
Gebet - X1-43
Ode der Unruh – X1-44
Lied vom Leben - X1-46
Franziska - X1-47
Stubenlegende - X1-48
Früh-Ode - X1-49
Mohn - X1-50
Birken - X1-51
Simple Ballade - X1-52
Ruine - X1-53
An den Mond - X1-54
Geistliches Lied - X1-55
Heilige Ehe - X1-56
Die Plejaden - X1-59
Juninacht - X1-60
Kleines Lied - X1-61
J.S.Bach - X1-62
Brevier - X1-63
Hamburger Hymne - X1-64
Maschinen - X1-65
HH 28266 - X1-66
Seine Maschine - X1-67
Lied um die Erde - X1-69 
Groß-Stadt-Straße - X1-70
Das Schwalbennest - X1-71
Im Kaffee - X1-72
Weinlied - X1-73
Tantalus - X1-74
Lied Bitternis - X1-75
Traum - X1-76
Einsamer Park - X1-77
Mit einer Rose - X1-78
Ursula - X1-79
Lied in den Wind - X1-80
Auf eine Rose - X1-81
Gleichnis - X1-82
Sternenlied - X1-83
Abendlied - X1-84
Spruch - X1-85
Was ist ein Jahr - X1-86
An die Sonne - X1-87
Wie wandelnde Landschaft - X1-88
Der alte Gärtner - X1-89
Der alte Turm - X1-90
Die ich pflückte - X1-91
Hauslied bei Regen - X1-92
Großer Choral - X1-93
Das Lied vom Brote - X1-94
Ährenlied - X1-95
Törichtes Gedicht - X1-96
Der alte Meister - X1-97
Lied an meinen Tisch - X1-98
Lump, unserm Hauskater - X1-99
Die Spinne - X1-100
Liebes-Lied X1-101 
Franziska - X1-102
Meinen vier Töchtern - X1-103
Groß-Stadt-Abend - X1-104
Sie werden nach Tagen - X1-105
Lied der Geburt - X1-106
Moll-Akkord - X1-107
Das Lied vom roten Weine - X1-108
Unfromme Legende - X1-109
Herbstlied - X1-110
Ein Menschlein - X1-111
Ursame Weihnacht - X1-112
Silvester - X1-113
Bauernlied - X1-114
Lied auf der kleinen Orgel - X1-115
Seltene Weise - X1-116
Sommerlied eines Mädchens - X1-117
Späte Rose - X1-118
Kühe - X1-119
Spätes Sonett - X1-120
Schweigsames Lied - X1-121
Wohin wir immer wandern - X1-122 
Nachtlied - X1-123
Reitermorgenlied - X1-124
Rosenlied - X1-125
An einen alten Baum - X1-126
Abend an der Elbe bei Schulau - X1-127
Der Star - X1-128
Die Zeit - X1-129
Lumen divinum - X1-130
Mutterhände - X1-131
Tiere - X1-132
Greis im Frühling - X1-133
Seele des Menschen - X1-134
Lied um Advent - X1-135
Partita - X1-136
Mondnacht - X1-137
Musica - X1-138
Ritornell - X1-139
Herbstliche Vase - X1-141
Weiße Rosen - X1-142
Morgenlied im Mai - X1-142
Der Rosenbusch - X1-143
Mein Lied - X1-144
Frühling - X1-145
Abend - X1-146
Sommerbeet - X1-147
Nachts - X1-148
Sommer - X1-149
Schöne des Sommers - X1-150 
Spinnen - X1-151
Fuge - X1-152

           Gesammelte Werke Band 2 - X2

Jeden Morgen - X2-7
Die Amsel - X2-9
Mondnacht - X2-10
Sommernacht - X2-11
Fatum - X2-12
Parabel - X2-13
Das Gedicht - X2-14
An meinem Schreibetisch - X2-15
Miserere - X2-16
Die Magd - X2-17
Fuhlsbütteler Hauskantate - X2-18
Meine Frau heißt Franziska - X2-18 
Sommernachts – X2-20
Kleines Aquarium - X2-22
Holstein - X2-26
In der Jachenau - X2-28
Das Bauernlied - X2-31
Ostern - X2-32
Ursula - X2-33
Garten-Elegie - X2-34
Oktobertag - X2-35
Beim Abendrot - X2-36
Melodie - X2-37
Östlicher Gesang - X2-38
Der Tod - X2-39
Ruhe auf der Flucht - X2-40
Frauliches Sonett - X2-41
Haltet nun die Augen offen - X2-42
Bei einer Kerze - X2-43
Lebenslied - X2-44
Morgenspruch - X2-45
Jenseit - X2-46
Regentag - X2-47
Herbstbild - X2-48
Herbstliche Weisheit - X2-49
Herbstgedicht - X2-50
Ausgang im Herbst - X2-51
Herbst - X2-52
Gläubiges Lied - X2-53
Rembrandt - X2-54
Begegnung im Lenz - X2-56
Vignette - X2-57
Kleiner Garten - X2-58
Am Auarium - X2-60
Morgengesang - X2-61
Morgenfrühe - X2-62
Der Stab - X2-63
Die Winterstube - X2-64
Die Winterstube I Von den Sternen ist meine Seele gekommen - X2-64
Die Winterstube II Was wir so Glück heißen - X2-65
Die Winterstube III Nicht, daß vom Schlafe wir wüßten - X2-66
Die Winterstube IV Wahrheit? Was ist Wahrheit - X2-67
Die Winterstube V Hüte dich vor dem kleinen Haß - X2-69
Die Winterstube VI Was ist es nur, daß wir klügeren Menschen - X2-70
Die Winterstube VII Ich glaube an Gott - X2-71
Vollmondnacht - X2-73
Abendlied - X2-74
Im April - X2-75
Kleines Blumenterzett - X2-76
Timmendorfer Strand - X2-79
Das Bremer Liedlein - X2-81
Präludium von J.S.Bach - X2-82
Das Gedicht - X2-85
Ewige Ostern - X2-86
Als eine Russin sang - X2-87
Nächtlicher Wanderer - X2-88
Herbstabend - X2-89
Memento - X2-90
Johannisbeeren - X2-91
Gebet - X2-92
Mancher Augenblick - X2-93
Matthias Claudius - X2-94
Corot - X2-95
Die andere Vignette - X2-96
Eschenhuser Elegie - X2-97
Die sieben Echternacher Sonette - X2-102
Echternacher Sonett I Noch spielt die Andacht um die alten Bronnen - X2-102
Echternacher Sonett II Die Andacht steigt aus unsern Tiefen auf - X2-103
Echternacher Sonett III Und was als Liebe in uns wohnte - X2-104
Echternacher Sonett IV Und ob dich Gott zu Seiner Höhe hob - X2-105
Echternacher Sonett V Das Andachtsbuch des Abtes hielt ich - X2-106
Echternacher Sonett VI Aus meinem Fenster über grüne Weiden - X2-107
Echternacher Sonett VII Es scheint der Mond mir bleich in mein Gemach - X2-108
Eschenhuser Sonette - X2-109
Eschenhuser Sonette I Die Stille meiner Stube um mich her - X2-109
Eschenhuser Sonette II Das Eschenhus umstehn der Bäume sieben - X2-110
Eschenhuser Sonette III Will ich im Garten meine Zeitung lesen - X2-111
Eschenhuser Sonette IV Die Pferde grasen in der Mitternacht - X2-112
Eschenhuser Sonette V So mancher stieg in meinen Lebenskahn - X2-113
Eschenhuser Sonette VI Es morgent schon. Ich liege noch - X2-114
Eschenhuser Sonette VII Oft in der Nacht dann packt mich - X2-115
Eschenhuser Sonette VIII So wär ich alt geworden - X2-116
Eschenhuser Sonette IX Ich weiß es nicht, ob einer glaubt wie ich - X2-117
Eschenhuser Sonette X Wem Gott ein großes Leid zu tragen gab - X2-118
Eschenhuser Sonette XI Ich träume einen Traum für mich allein - X2-119
Wilsede - X2-120
Brief ins Feld - X2-121
Frühgang - X2-122
Luna - X2-123
Daß ihr es wißt - X2-124
Einst - X2-125
Immer - X2-127
Drei Malven - X2-128
Ich und du - X2-129
Hernach - X2-130
Wolken - X2-131
Birke weiß - X2-132
Im Mai - X2-133
Noch immer - X2-134
In meiner Mutter Garten - X2-135
Das Pfauenauge - X2-136
Apfel-Kantate – X2-137
Erde - X2-138
Sommer - X2-139
Intermesso - X2-140
Maschinen - X2-141
Maschinen I Und wo ein Bauer pflügt auf seinem Acker - X2-141
Maschinen II In Warenhaus, Fabrik und im Büro - X2-142
Maschinen III Und dennoch wartet in uns andre Zeit - X2-143
Am Kamin - X2-144
Am Kamin I Du Adelsmann mit deinem deutschen Herzen - X2-144
Am Kamin II So stehen wir am Rande der Geschichte - X2-145
Am Kamin III Doch lob ich mir den Baum - X2-146
Johannes Brahms - X2-147
Johannes Brahms I Musik umfaßt dich jäh wie Sturmeswind - X2-147
Johannes Brahms II Da greifen Hände machtvoll in die Saiten - X2-148
Johannes Brahms III Des Künstlers Hände gleiten nun wie Hauch - X2-149
Das Gedicht - X2-150
Das Gedicht I Ehe der Tag zerbricht - X2-150
Das Gedicht II Baum - Wer das Wort zuerst sprach - X2-150
Das Gedicht III Wenn in der Abenddämmerung - X2-151
Das Gedicht IV Manchmal quillt aus meiner Seele auf - X2-151
Das Gedicht V Wo im Grund die Quelle rinnt - X2-152
Das Gedicht VI Der Mond war schon im Sinken - X2-152
Orion - X2-153
Sterbende Liebe - X2-154
Am Nachmittag - X2-155 *
Am Segeberger See – X2-156
Lenzlied - X2-157
Kehr bei dir ein - X2-158

            Mien Weg na Huus 1958 - MH

Ik - MH 5
De Warker - MH 6
Fritz Stavenhagen - MH 7
Knecht - MH 8
Wo kümmst du her - MH 9
Fraag - MH 10
Mien Öölbild - MH 11
Kinnertiet - MH 12
Kinnertiet I Bet dorhen, 'neem de Graven geiht - MH 12
Kinnertiet II Ik leeg angstig in't Bett - MH 13
An'n fröhen Morgen - MH 14
Mai - MH 14
Buten - MH 15
Ünner'n Beerboom - MH 15
De Leefste - MH 16
De Dag - MH 16
Sommerdag - MH 17
Minschenleed - MH 17
Jehanni - MH 18
Barkenleed - MH 19
Holle Eek - MH 19
Dat Ackerleed - MH 20
De Wichelboom - MH 21
Hamborg - MH 22
Grootstadt - MH 23
Mudder Elv danzt - MH 24
HH 607080 - MH 25
Nachtig Leed - MH 26
Late Stünn - MH 27
Dat Steenbiel - MH 28
Nachtstimm - MH 28
De ole Boom - MH 29
Wiesdoom - MH 30
Ghasel - MH 31
Wat is de Seel - MH 32
De Seel - MH 32
De Avend - MH 33
Alleen - MH 33
To Hummelsbüttel - MH 34
Mien Weg na Huus - MH 35
Mien Weg na Huus I Nu Dood, nu stah du man un kiek - MH 36
Mien Weg na Huus II Nu kiek mal an, Jan Klapperbeen - MH 36
Mien Weg na Huus III As Kind dar speel ik mit den Dood - MH 37
Mien Weg na Huus IV Den Avendsteern, den Avendsteern - MH 38
Mien Weg na Huus V De Maan de kickt so still heraf - MH 39
Mien Weg na Huus VI Un röppt he mi, un kümmt de Dood - MH 40
Mien Weg na Huus VII Un geern mal in't Vörövergahn - MH 41
Mien Weg na Huus VIII Ik legg mi hen un weet nich, wat - MH 42
Mien Weg na Huus IX Mien Dochterkind dor in de Weeg - MH 43
Mien Weg na Huus X Vör't Finster speelt dor buten Een - MH 44
Karkenleed - MH 45
To'n Besluß - MH 46

                Abendgang. 1958 - AB

Abendgang - AB 1
Späte Rose - AB 2
Wolken - AB 3
Die Spieluhr - AB 4
Junge Birke - AB 5
Pastell - AB 6
Du -- - AB 7
Die Brücke - AB 8
Im Watt - AB 9
Mitternächtig - MH 10
Helianthus - AB 11
Der Spiegel - AB 12
Furioso! - AB 13
Allein - - - AB 15
Mausoleo di Galla Placidia (Ravenna) - AB 16
Lieber Schlaf - - - AB 18
Danach - AB 20

               Der Rosenbusch - 1961 - RO

Der Rosenbusch - RO 5
Losung - RO 6
Auf eine Rose - RO 7
Kleiner Garten - RO 8
Weiße Rosen - RO 9
Das Pfauenauge - RO 11
Scherzo - RO 12
Frühgang - RO 13
Morgenlied im Mai - RO 15
An die Sonne - RO 16
Im Mai - RO 17
Liebeslied - RO 18
Gisela - RO 19
Kleines Lied - RO 21
Wiegenlied - RO 22
Groß-Stadt-Straße - RO 23
Greis im Frühling - RO 24
Der alte Gärtner - RO 25
Tag im April - RO 26
Zu Lippoldsberg - RO 27
Erde - RO 29
In meiner Mutter Garten - RO 30
Am Schreibtisch - RO 31
Mit einer Rose - RO 32
Franziska - RO 33
Ehelied - RO 34
Meinen vier Töchtern - RO 35
Lenzlied - RO 36
Frühling - RO 37
Die Amsel - RO 38
Die Spinne - RO 39
Birken - RO 40 +
Abends - RO 41
Kehr bei dir ein - RO 42
Mein Abendlied - RO 43
Einsamer Park - RO 44
Dem Monde - RO 45
Was ist ein Jahr - RO 46
Choral - RO 47
Seele - RO 48
Die Masken - RO 49
J.S.Bach - RO 50
Begegnung - RO 51
Parabel - RO 52
Trennung - RO 53
Schlichter Psalm - RO 54
Schöne des Sommers - RO 56
Am See - RO 58
Herbstliche Vase - RO 59
Intermezzo - RO 60
Die Magd - RO 61
September - RO 62
Apfel-Kantate - RO 63
Garten-Elegie - RO 65
Mein Vater - RO 68
Falbe Rose - RO 70
Wunder am Holz - RO 71
Am Teiche - RO 72
Herbstliche Weisheit - RO 73
Spinnen - RO 74
Am Nachmittag - RO 75
Die Muschel - RO 76
Rosenlied - RO 77

                 Grönwohld 1963 - GR

Weet nix vun Tiet un vun Atom - GR 5
Dor buten - GR 6
Gisela - GR 7
Mien Gorenbank - GR 8
De Steen - GR 10
Uns' Muschikatt - GR 11
Mien Stuuv - GR 12
De Stuvenklock - GR 13
Slaapstuuv - GR 14
Mien Dörp - GR 15
De Fuustkiel - GR 16
To klook - GR 17
Hahnheid - GR 18
De eerste Lark - GR 19
Mainacht - GR 20
De Kievitt is dor - GR 21
An hellichten Dag - GR 22
De Trecker - GR 24
Peer - GR 25
He weer so tru - GR 26
De Seier - GR 27
Op't frie Feld - GR 28
Dat Koorn - GR 29
Aarnt - GR 30
Dat Ruuschen - GR 31
De Fründ - GR 32
Dr. jur. Friedrich Pauly - GR 34
Friedrich Ernst Peters - GR 35
Isernhoe - GR 36
In't Holt - GR 37
Köh - GR 38
De Slötel - GR 39
Sülm sülm - GR 40
? - GR 41
Mahn - GR 42
To Nacht - GR 43
November - GR 44
Se lüggt, de lüchen Klöör - GR 44
De Minsch - GR 45
De Bloom - GR 46
Ik? - GR 47
Avend - GR 48
Ondra - GR 49
De Krööt - GR 50
Leven - GR 51
Mien Oog - GR 52
Dat Kind - GR 53
Uns' Nabersch - GR 54
Mien Naber - GR 55
Ulenspegel - GR 56
Winterdag - GR 57
Winter-Serenade - GR 58
Wedder Besöök - GR 59
Borsdorper - GR 61
Dat Blatt - GR 62
To nachtig Tiet - GR 63
Toletzt - GR 64

                 Töricht und weise 1968 - TW

Über der buchenen Wendeltreppe - TW 5
Der Sprache Weisheit - TW 6
Das Urgegebene ist es, - TW 7
Auf des Daseins lastende Verbannung - TW 8
Du mußt aus Eigenem steigen - TW 9
Als Kind war ich dem Sein - TW 10
Der es erkannt - TW 11
Ich bin aus altem Geschlecht - TW 12
Es war noch unter dem schlanken - TW 13
Die pompejanischroten Wände - TW 14
Leben ist Augenaufschlag am Morgen - TW 15
Du riefst mich an. - TW 16
Ein Blick aus deinen Augen - TW 17
Ich will es sagen, doch es flieht dem Wort - TW 18
Ich hebe dein Herz in meine Hände - TW 19
Tausend Stufen - TW 20
Rantum auf Sylt. - TW 21
Oktobertag. Doch tausend Mücken - TW 22
Eros, der flügge Vogel - TW 23
Mit Marion im Garten, - TW 24
Du sprachst von der Reise nach Ägypten - TW 25
Wir reden von Ort zu Ort - TW 26
Im Nichtraucherabteil der Bundesbahn - TW 27
Der Freund war nicht daheim - TW 28
Ich lege dich schwer - TW 29
Frühmaienmorgensfrüh. Ich war erwacht - TW 30
Der Tautropfen am Halm - TW 31
Fernsehen -? - TW 32
Ich such das Schweigen hinter deinem Wort - TW 33
Der Teufel keifte mir ins Ohr - TW 34
Ich mag keine Worte mehr. - TW 35
Ich sehe mich heraufkommen - TW 36
Sonnenblume im Garten - TW 37
Ich weiß den Tod - TW 38
Schneebedeckt Gebirg und Tann - TW 39
Verlernten wir es, heiter zu sein? - TW 40
Auf dem blauen Stück Glas - TW 41
Mein kleiner Stolz: - TW 42
Du wecktest mich: Es geht die Sonne auf - TW 43
Ich ging den schmalen Pfad - TW 44
Ich sprach mit einer Kuh am Heckentor - TW 45
Benares, - TW 46
Nun bringt die Post - TW 47
Sage nicht alles, ich bitt dich - TW 48
Auf Sylt die Häuser ducken sich im Wind - TW 49
Dunkel liegt der Acker - TW 50
Wer die Heimat noch hat, - TW 51
De Heid' hett wedder ehr Gesicht - TW 52
Der große weiße wilde Schwan - TW 53
Mein Herz schlägt schwer. - TW 54
Selten geschieht es: - TW 55
Willst du ganz bei dir sein - TW 56
Ich ging mit ihm zum Angeln - TW 57
Gerda! - TW 58
Ich liebe dich nicht - nein - TW 59
Und klingt es schal:- TW 60
Dein Kruzifixus zu Marienhütte - TW 61
Gott - TW 62
Es dunkelt schon. - TW 63
Fremd ist mir die Erde - TW 64
Karl-Maria hieß er - TW 65
Du kamst mercedes-prächtig - TW 66
Der Mann war blind. - TW 67
Er ward begraben. - TW 68
Ich flieh aus mir - TW 69
Steht der Tod in mir auf - TW 70
Schicksal, - TW 71
Ich las von dir Gedichte - - das Gedicht - TW 72
Ich sandte meinen Engel zu dir hin - TW 73
Die Erdbeerbowle war von schwerer Süße - TW 74
Es ist lange her. - TW 75
Zwischendurch ist das Schicksal - TW 76
Sie kam, saß - TW 77
Hinter der Stalltür - ich blickte zurück - TW 78
In deinen Blicken bist du ganz darin - TW 79
Wir gingen durch den Winterwald - TW 80
Als ich zuerst ein Rehlein äsen sah - TW 81
Ich lasse meine Augen - TW 82
Das Wort, jenes, das ich - TW 83
Die Seele weither - weit - TW 84
Himmel und Erde - TW 85
Ich weine. - TW 86
Diesen rotgefleckten Granit - TW 87
Im Juni nachmittags. - TW 88
Wir Menschen fliegen erd-um - TW 89
Als hätten wir nicht Philosophen! - TW 90
Wenn die Sonne untergeht - TW 91
Schmalgerahmte Bilder an den Wänden - TW 92
Freundlich knospendes Röslein - TW 93
Vom Fenster aus such ich - TW 94
Dein Tusculum - - TW 95
Der Diamant - TW 96
Nur aus der Stille - TW 97
Ob wir den Mond besteigen, - TW 98
Das Schweigen geht im Walde - TW 99

                Und Gott lächelt 1970 - GL

Und Gott machte den Menschen aus einem Erdenkloß - GL 1
Ich glaube Gott - wie immer ihr Ihn nennt - GL 2
Meinen eigenen Augen nur liegt mein Leben mir offen - GL 3
Als Kind - es ist noch gar so lang nicht her - GL 4
Die Muschelkirche auf der Hallig Hooge - GL 5
Wollt ihr froh und frei sein - GL 6
Ich habe manche Liebe nicht - GL 7 - HT 3 - UH 21
Menschen, Meer und Land ruhn in Gottes Hand - GL 8
Das Böse - wo kam es her - GL 9 - UH 24
Im Aquarium eines Fischladens an der Straße - GL 10
Eine Maus in der Falle - GL 11
Nebel eisigkalt umlagern des Winterwalds kahles Geäst - GL 12
Es kommt selten vor -- GL 13 - HT 27 - UH 28
Wir sind in den Wald gegangen, - GL 14
Meine Tochter Hedda - GL 15 - UH 33
Heute - GL 16 - HT 34 - UH 34
Als es mich überkam, - GL 17 - HT 35 – UH 35
Und auf der Wartburg war es - GL 18
Allein in meiner Giebelstube lieg ich - GL 19
Der Toten sind mehr als der - GL 20 - HT 11 - UH 38
Ein Heister flog mir vorbei - GL 21 - HT 23 - UH 40
Ein Heister flog mir - GL 21 - HT 23 - UH 40
Oft - so ist das - - GL 22 - HT 55 - UH 39
1969 - Rembrandt-Ausstellung zu Amsterdam - GL 23
Im Kaffeegarten sommertags - GL 24 - UH 41
Eisblumen am Fenster sind oft ein Gedicht - GL 25
Am Fuße des Atlas in Marokko - GL 26
Neue Kunst - Thalia zu Hamburg - GL 27
Ich suche nach menschlicher Größe - UH 53 - GL 28
Euch Überhasteten im Hin und Her - GL 29
Auf dem Horeb - GL 30 - UH 56
Der Kuß, den Judas Jesus Christus gab - GL 31 - UH 58
Hinter dem knöchernen Tod steht der lebendige Gott - GL 32
Gestern am Nachmittag - GL 33 - HT 59 - UH 60
Der Vorhang fällt. Und alles hat ein Ende - GL 34
Also ward der Mensch eine lebendige Seele - GL 35
Und Gott waltet uns auch im Blut - GL 40

                 Heute 1973 - HT

Ich habe manche Liebe nicht - GL 7 - HT 3 - UH 21
Der Ostsee nah zu Hohwacht - HT 7 - UH 51
Der Toten sind mehr als der - GL 20 - HT 11 - UH 38
Um sich selber zu wissen, ist - HT 15 - UH 11
Es schlich eine Stunde um mich - HT 19
Ein Heister flog mir vorbei - GL 21 - HT 23 - UH 40
Es kommt selten vor -- GL 13 - HT 27 - UH 28
Meine gelbe Giebelstube, - HT 31
Wird der Tod meine Seele - HT 35
Ich bin ihrer immer noch nicht - HT 39 - UH 45
Er saß mir gegenüber mit - HT 43 - UH 31
Auf dem gewohnten Wege - HT 47
Gisela pflückte Erbsen im Garten - HT 51 - UH 69
Oft - so ist das - - GL 22 - HT 55 - UH 39
Gestern am Nachmittag - GL 33 - HT 59 - UH 60
Ich starb und war nicht mehr - HT 63 - UH 89
Wenn so ein Baum in Abendstille - HT 67 - UH 10

                Unterm weißen Haar - 1974 - UH

Meine Giebelstube, - UH 7
Gott war der erste Sänger - UH 8
In der Urzeit, kaum, - UH 9
Wenn so ein Baum in Abendstille - HT 67 - UH 10
Um sich selber zu wissen, - HT 15 - UH 11
Wenn die Bibel nicht wäre - UH 12
Das Erbe im Blut vom Tier - UH 14
Ilex aquaifolium, Stechpalme, - UH 15
Da war am Weg ein Teich - UH 16
Die alten Bauerngeschlechter, die noch - UH 17
Vor hundert Jahren - UH 18
Gott ist mein Nachbar - UH 20
Ich habe manche Liebe nicht - GL 7 - HT 3 - UH 21
Gott ließ den Tabak wachsen und - UH 22
Das Böse - wo kam es her - GL 9 - UH 24
Es klingt hart: - UH 25
Wenn du in meine Haustür trittst - UH 26
Nebel eiskalt - UH 27
Es kommt selten vor -- GL 13 - HT 13 - UH 28
Eike - UH 29
Es war doch ein Fest, als wir - UH 30
Er saß mir gegenüber mit - HT 43 - UH 31
Seit fünfzig Jahren und mehr - UH 32
Meine Tochter Hedda - GL 15 - UH 33
Heute - GL 16 - HT 34 - UH 34
Als es mich überkam, - GL 17 - HT 35 – UH 35
Die Florfliege - UH 36
Und heute morgen waren gegen hundert - UH 37
Der Toten sind mehr als der Lebenden - GL 20 - HT 11 - UH 38
Oft - so ist das - - GL 22 - HT 55 - UH 39
Ein Heister flog mir vorbei - GL 21 - HT 23 - UH 40
Im Kaffeegarten sommertags - GL 24 - UH 41
Auf gewohntem Wege - UH 42
Eisblumen am Winterfenster - UH 43
Als ich das Lenchen geküßt - UH 44
Ich bin ihrer immer noch nicht - HT 39 - UH 45
Ingeborg - UH 46
Wen das Schicksal eisig - UH 47
Mir gegenüber in der U-Bahn - UH 48
Du bist in mir. - UH 49
Die Weißbuche - Carpinus betulus - UH 50
Der Ostsee nah zu Hohwacht - HT 7 - UH 51
Hohwacht am Strand. - UH 52
Ich suche nach menschlicher Größe - UH 53 - GL 28
Die übergroße Müdigkeit, - UH 54
Wenn Einer starb, wird er - UH 55
Auf dem Horeb - GL 30 - UH 56
Der Kuß, den Judas Jesus Christus gab - GL 31 - UH 58
Meine Orgel gottvertraut - UH 59
Gestern am Nachmittag - GL 33 - HT 59 - UH 60
Allah - al iläh - der - UH 61
Ich lebte schon, als keine - UH 62
Grönwohld am dritten Advent - UH 63
An einem Kulturort mit Wald - UH 64
Es gibt auch heute noch alte - UH 65
Ist nichts mehr, daß die Seele heile? - UH 66
Auf der weißen Innenseite des Schirms - UH 67
Rosemarie, - UH 68
Gisela pflückte Erbsen im Garten - HT 51 - UH 69
Vor unsrer Tür am Hauseingang - UH 70
Die wir verderbt sind, - UH 71
Oft fühl ich einen Atem, der mich - UH 72
Und häuslich in der Eiche - UH 73
Im tiefen Traum. - UH 74
Änne Sano - - UH 76
Emly, - UH 77
Der schmale Fenstertisch - UH 78
Ohnmacht - - UH 79
Hast du eine Stunde entdeckt, - UH 80
November. - UH 81
Eidelstedt das Dorf mit der Glashütte - UH 82
Heute wieder: - UH 84
Ein Zeisig sitzt für sich - UH 85
Es geschah mir in Traumes Bann - UH 86
Lange schon wandere ich - UH 87
Meine Giebelstube - - UH 88
Ich starb und war nicht mehr - HT 63 - UH 89
Heut nacht ging mir vorüber - UH 90
Wird sich meine Seele - UH 91
Ja - es geschah: - UH 92
Es hat den Herrgott ergetzt - UH 94

                Jubiläums-Ausgabe in 2(3) Bänden 1978

                                                Band 1 - Y1

Siehe - Y1-56
Holunder - Y1-57
Kinderlied - Y1-58
Gott - Y1-59
Posten - Y1-60
Drei Wünsche - Y1-61
Seele - Y1-62
Licht - Y1-63*
Aufsang - Y1-64
Wir - Y1-65
Suzanne - Y1-66
Einsames Lied - Y1-67
Nachtigallenlied - Y1-68
Begegnung - Y1-69
Bild - Y1-70
Der Königstiger - Y1-71
Der Knabe - Y1-72
Meiner Mutter - Y1-73
Fremde - Y1-74
Zu Hause - Y1-75
Feldpost - Y1-76
Mein Garten - Y1-77
Die Wiese - Y1-78
Die Fülle - Y1-79
Am Abend - Y1-80
Gebet - Y1-81
Ode der Unruh - Y1-82
Lied vom Leben - Y1-83
Franziska - Y1-84
Stubenlegende - Y1-85
Früh-Ode - Y1-86
Mohn - Y1-87
Birken - Y1-88
Simple Ballade - Y1-89
Ruine - Y1-90
Herr - Y1-91
Der Heimliche - Y1-92
Ewige Ode - Y1-93
Wundes Lied - Y1-94
Allein - Y1-95
Heilige Ehe - Y1-96
Die Plejaden - Y1-98
Dunkles Lied - Y1-99
J.S.Bach, Fantasie in G-Dur - Y1-100
Juninacht - Y1-101
Meiner Tochter - Y1-102
Kleines Lied - Y1-103
Regenlied - Y1-104
Nacht auf Sylt - Y1-105
Brevier - Y1-106
Hamburger Hymne - Y1-107
Maschinen - Y1-108
HH 28 266 - Y1-109
Seine Maschine - Y1-110
Lied um die Erde - Y1-112
Großstadtstraße - Y1-113
Das Schwalbennest - Y1-114
Im Kaffee - Y1-115
Weinlied - Y1-116
Tantalus - Y1-117
Lied Bitternis - Y1-118
Traum - Y1-119
Einsamer Park - Y1-120
Mit einer Rose - Y1-121
Ursula - Y1-122
Lied in den Wind - Y1-123
Auf eine Rose - Y1-124
Gleichnis - Y1-125
Sternenlied - Y1-126
Abendlied - Y1-127
Fahrtenlied - Y1-128
Gläubiges Lied - Y1-129
Am Brunnen zu Pyrmont - Y1-130
Rembrandt - Y1-131
Begegnung im Lenz - Y1-133
Einst - Y1-134
Spruch - Y1-135
Die ich pflückte - Y1-136
Was ist ein Jahr - Y1-137
An die Sonne - Y1-138
Wohin wir immer wandern - Y1-139
Wie wandelnde Landschaft - Y1-140
Der alte Gärtner - Y1-141
Hauslied bei Regen - Y1-142
Abend an der Elbe bei Schulau - Y1-143
Das Lied vom Brote - Y1-144
Der alte Meister - Y1-145
Lied an meinen Tisch - Y1-146
Lump, unser Hauskater - Y1-147
Die Spinne - Y1-148
Liebes-Lied - Y1-149
Ich und du - Y1-150
Meinem Weibe - Y1-151
Meinen vier Töchtern - Y1-152
Das alte Klavier - Y1-153
Reitermorgenlied - Y1-154
Großstadt-Abend - Y1-155
Moll-Akkord - Y1-156
Lied auf der kleinen Orgel - Y1-157
Das Lied vom roten Weine - Y1-158
Unfromme Legende - Y1-159
Herbstlied - Y1-160
Ein Menschlein - Y1-161
Ursame Weihnacht - Y1-162
Einsame Weihnachten - Y1-163
In meiner Mutter Garten - Y1-164
Lied zweier Alten - Y1-165
Seltene Weise - Y1-166
Sommerlied eines Mädchens - Y1-167
Schweigsames Lied - Y1-168
Erde - Y1-169
Auf eine Schnecke - Y1-170
Kühe - Y1-171
Der Star - Y1-172
Hinternach - Y1-173
Die Zeit - Y1-174
Lumen divinum - Y1-175
Mutterhände - Y1-176
Greis im Frühling - Y1-177
Seele des Menschen - Y1-178
Partita - Y1-179
Mondnacht - Y1-180
Musica - Y1-181
Ritornell - Y1-182
Morgenlied im Mai - Y1-183
Herbstliche Vase - Y1-184
Weiße Rosen - Y1-185
Der Rosenbusch - Y1-186
Mein Lied - Y1-187
Frühling - Y1-188
Abend - Y1-189
Sommerbeet - Y1-190
Sommer - Y1-191
Schöne des Sommers - Y1-192
Spinnen - Y1-193
Fuge - Y1-194
Lied um Advent - Y1-195
Die Harfenistin - Y1-196
Jeden Morgen - Y1-197
Scherzo - Y1-198
Die Amsel - Y1-199
Das Gedicht - Y1-200
Parabel - Y1-201
An meinen Schreibetisch - Y1-202
Die Magd - Y1-203
Fuhlsbütteler Hauskantate – Y1-204
Kleines Aquarium - Y1-208
In der Jachenau - Y1-210
Apfel-Kantate - Y1-212
Ursula - Y1-213
Garten-Elegie - Y1-214
Oktobertag - Y1-215
Melodie - Y1-216
Der Tod - Y1-217
Lebenslied - Y1-218
Regentag - Y1-219
Herbstlicher Gang - Y1-220
Herbstbild - Y1-221
Ausgang im Herbst - Y1-222
Halte fest - Y1-223
Herbst - Y1-224

Jubiläums-Ausgabe Band 2 - Y2

Mitten-inne - Y2-38
Morgenfrühe - Y2-39
Flausrock-Intermezzo - Y2-40
Am Aquarium - Y2-41
Der Stab - Y2-42
Die Winterstube - Y2-43
Die Winterstube I Von den Sternen ist meine Seele gekommen - Y2-43
Die Winterstube II Was wir so Glück heißen - Y2-44
Die Winterstube III Nicht, daß vom Schlafe wir wüßten - Y2-45
Die Winterstube IV Wahrheit? - Y2-46
Die Winterstube V Hüte dich vor dem kleinen Haß! - Y2-47
Die Winterstube VI Was ist es nur, - Y2-47
Die Winterstube VII Ich glaube an Gott.- Y2-48
Abendlied - Y2-50
Wiegenlied - Y2-51
Er - Y2-52
Im April - Y2-53
Kleiner Garten - Y2-54
Grog-Kantus - Y2-56
Das Bremer Liedlein - Y2-57
Timmendorfer Strand - Y2-58
Das Gedicht - Y2-60
Mona Lisa - Y2-61
Forum Romanum - Y2-62
Seminario Tedesco - Y2-63
Michelangelo Buonarroto - Y2-64
Venedig - Y2-65
Herbstabend - Y2-66
Gebet - Y2-67
Ewige Ostern - Y2-68
Die andere Vignette - Y2-69
An ein älteres Mädchen - Y2-70
Corot - Y2-71
Als eine Russin sang - Y2-72
Bei der Lampe - Y2-73
Kleines Blumenterzett - Y2-74
Kleines Blumenterzett Löwenzahn! Taraxacum - Y2-74
Kleines Blumenterzett Stiefmütterchen, wie ihr bittend - Y2-75
Kleines Blumenterzett Geranien! Freundliches Rot - Y2-76
Nachbarliches - Y2-77
Eschenhuser Elegie – Y2-78
Die sieben Echternacher Sonette - Y2-83
Die sieben Echternacher Sonette I Noch spielt die Andacht um die alten Bronnen - Y2-83
Noch spielt die Andacht um die alten Bronnen – Y2-83 
Die sieben Echternacher Sonette II Die Andacht steigt aus unsern Tiefen auf - Y2-84
Die Andacht steigt aus unsern Tiefen auf - Y2-84 
Die sieben Echternacher Sonette III Und was an Liebe in uns wohnte - Y2-85
Und was an Liebe in uns wohnte - Y2-85 
Die sieben Echternacher Sonette IV Und ob dich Gott zu seiner Höhe hob - Y2-86
Die sieben Echternacher Sonette V Das Andachtsbuch des Abtes - Y2-87
Die sieben Echternacher Sonette VI Aus meinem Fenster über grüne Weiden - Y2-88
Die sieben Echternacher Sonette VII Es scheint der Mond mir bleich - Y2-89
Eschenhuser Sonette - Y2-90
Eschenhuser Sonette I Die Stille meiner Stube um mich her - Y2-90
Eschenhuser Sonette II Das Eschenhus umstehn der Bäume sieben - Y2-91
Eschenhuser Sonette III Will ich im Garten meine Zeitung lesen - Y2-92
Eschenhuser Sonette IV Florflieglein du an meiner Kammerwand - Y2-93
Eschenhuser Sonette V Als ich den Felix ritt - Y2-94
Eschenhuser Sonette VI Die Pferde grasen in der Mitternacht - Y2-95
Eschenhuser Sonette VII So mancher stieg in meinen Lebenskahn - Y2-96
Eschenhuser Sonette VIII Du Dornenkronenmann mit deinen Wunden - Y2-97
Eschenhuser Sonette IX Ich weiß es nicht, ob einer glaubt - Y2-98
Eschenhuser Sonette X Der alte Goethe hat es schon erkannt - Y2-99
Eschenhuser Sonette XI Der Morgen graut. Ich liege noch - Y2-100
Eschenhuser Sonette XII Auf jenen frommen Zeiten, die vergangen - Y2-101
Namen hauch ich über nackte Mauern - Y2-102
Und alles lischt - Y2-103
Meisen - Y2-104
Kleine braune Schnecke - Y2-105
Schöne Schlangenkönigin - Y2-106
Gurken - Y2-107
Einst - Y2-108
Immer - Y2-109
Kuckuck - Y2-110
Drei Malven - Y2-111
Ferne Liebe - Y2-112
Die Ammer - Y2-113
Abends - Y2-114
An unserer Gartenpforte - Y2-115
Ecout St. Mein - Y2-116
Das Pfauenauge - Y2-117
Stare - Y2-118
Sommer - Y2-119
Motonobu - Y2-120
Falbe Rose - Y2-121
Erntemond - Y2-122
Im Abendschein - Y2-123
Unsere Kröte - Y2-124
Intermezzo - Y2-125
Wolken - Y2-126
Wolken I Die Wolken glühen abendschön - Y2-126
Wolken II Die Erde ward verdorben - Y2-127
Wolken III Wolken sind Gedanken - Y2-128
Wolken IV Eine kleine Wolke hängt - Y2-129
Wolken V Eine Abendwolke zieht - Y2-130
Wolken VI Vom Dach der schmale Schornsteinrauch - Y2-131
Wolken VII Der Morgen treibt die Lämmer - Y2-132
Wolken VIII Wenn die Wolken wandern über mir - Y2-133
Wolken IX Es fuhr eine Wolke, gespreizt - Y2-134
Gisela - Y2-135
Gisela I Du standest unterm Apfelbaum - Y2-135
Gisela II Und weiß ich unter meinen Hörern dich - Y2-136
Gisela III Dein Aug verliere nie den lieben Blick - Y2-137
Christiane - Y2-138
Appassionata - Y2-139
Abendgang - Y2-140
Die Spieluhr - Y2-141
Pastell - Y2-142
Du - Y2-143
Die Brücke - Y2-144
Der Spiegel - Y2-145
Mausoleo di Galla Placida - Y2-146
Danach - Y2-147
Im Rabenkeller - Y2-148
Im Rabenkeller I Beisammen saßen wir im Rabenkeller - Y2-148
Im Rabenkeller II Sie waren alle durch die Welt gegangen - Y2-149
IIm Rabenkeller III Ich setzte in der Sonne froh die Schritte - Y2-150
Hamburg! - Y2-151
Hamburg! I Schon über ein Jahrtausend stehst du da - Y2-151
Hamburg! II Du liebst mich nicht, weil ich ein Träumer bin - Y2-152
Hamburg! III Doch so soll mein Sonett nicht von dir scheiden - Y2-153
Maschinen - Y2-154
Maschinen I Und wo ein Bauer pflügt auf seinem Acker - Y2-154
Maschinen II In Warenhaus, Fabrik und im Büro - Y2-155
Maschinen III Und dennoch wartet in uns andre Zeit - Y2-156
Agape - Y2-157
Agape I Das wahre Denken spricht im Urgedichte - Y2-157
Agape II Matthäus-Evangelium fünf bis sieben - Y2-158
Agape III Im Hingegebenen nur ist lebendig - Y2-159
Josef Weinheber - Y2-160
Josef Weinheber I Ich weiß dich aus dem Ewigen mir winken - Y2-160
Josef Weinheber II Da war ich starr zuerst und tat wohl taub - Y2-161
Josef Weinheber III Du bist nicht mehr. Ich aber singe fort - Y2-162
Über der buchenen Wendeltreppe - Y2-163
Auf des Daseins lastende Verbannung - Y2-164
Ich will es sagen, doch es flieht dem Wort - Y2-165
Als Kind war ich dem Sein - Y2-166
Die pompejanischroten Wände - Y2-167
Leben ist Augenaufschlag am Morgen - Y2-168
Ich hebe dein Herz in meine Hände - Y2-169
Rantum auf Sylt - Y2-170
Wir reden von Ort zu Ort - Y2-171
Eros, der flügge Vogel - Y2-172
Ich lege dich schwer - Y2-173
Der Tautropfen am Halm - Y2-174
Schneebedeckt Gebirg und Tann - Y2-175
Verlernten wir es, heiter zu sein - Y2-176
Auf dem blauen Stück Glas - Y2-177
Sage nicht alles, ich bitt dich! - Y2-178
Wer die Heimat noch hat - Y2-179
Selten geschieht es: - Y2-180
Gott - Y2-181
Er ward begraben. - Y2-182
Ich ging mit ihm zum Angeln - Y2-183
Schicksal - Y2-184
Das Wort, jenes, das ich - Y2-185
Wir gingen durch den Winterwald - Y2-186
Ich weine. - Y2-187
Wir Menschen fliegen erd-um - Y2-188
Im Juni nachmittags - Y2-189
Dein Tusculum - Y2-190
Gisela pflückte Erbsen im Garten - Y2-191
Es kommt selten vor - Y2-192
Ein Heister flog mir vorbei - Y2-193
Da war am Weg ein Teich - Y2-194
Oft - so ist das - Y2-195
Die Weißbuche - Carpinus betulus - Y2-196
Gott ließ den Tabak wachsen und - Y2-197
Heute - Y2-198
Als ich das Lenchen geküßt - Y2-199
Ich habe manche Liebe nicht - Y2-200
Hast du eine Stunde entdeckt - Y2-201
Ingeborg - Y2-202
Ich bin ihrer immer noch nicht gediehen (Deine Schriftzüge) - Y2-203
Mir gegenüber in der U-Bahn - Y2-204
Um sich selber zu wissen - Y2-205
Die alten Bauerngeschlechter, die noch - Y2-206
Er saß mir gegenüber mit - Y2-207
Der Ostsee nah zu Hohwacht - Y2-208
Die übergroße Müdigkeit - Y2-209
Der Toten sind mehr als der Lebenden - Y2-210
Vor unserer Tür am Hauseingang - Y2-211
Du bist in mir. - Y2-212
Ein Zeisig sitzt für sich - Y2-213
Gestern am Nachmittag - Y2-214
Wird sich meine Seele - Y2-215
Lange schon wandere ich - Y2-216
Wenn so ein Baum in Abendstille - Y2-217
Das Lied Sulamit - Y2-218

Jubiläums-Ausgabe Band 3 - Y3

De grote Michel - Y3-7
Fieravend an'n Haven - Y3-8
Kahlenjumpers - Y3-9
Dat swatte Heer - Y3-10
Keen Arbeit - Y3-11
Nachtleed - Y3-12
Plünnhökersch - Y3-13
De Stromer - Y3-14
an Klark - Y3-15
De Tidungsfro - Y3-16
Ole Hüüs - Y3-17
Buten - Y3-18
De Fabrikschosteen - Y3-19
Havenstreik - Y3-20
Jung-Ies - Y3-21
Jan Voß - Y3-22
Verlaren - Y3-23
Hatte Leev - Y3-24
Sünndagsblomen - Y3-25
Krankenstuuv - Y3-26
In't Achterhuus - Y3-27
Uttrecken - Y3-28
Jehanni - Y3-30
Alsterspöök - Y3-31
De Kiepenkerl vun'n Falkenbarg - Y3-32
Hans Hinnik - Y3-34
Willes Bloot - Y3-35
Swart Maleen - Y3-36
Stormfloot - Y3-38
Sien Pingsten - Y3-40
In'n Dag - Y3-41
Leev - Y3-42
Danzsalon - Y3-43
Pingstsünn - Y3-44
Achtern'n Hollerbusch - Y3-45
So'n lütt Stück Land - Y3-46
Schummerstünn - Y3-47
An't Finster - Y3-48
Wintermorgen - Y3-49
Sneedrieven - Y3-50
De Nudeldreiher - Y3-51
Vun'n Wiehnachtsmann - Y3-52
Vörfreid - Y3-53
In Schummern - Y3-54
Wegenleed - Y3-55
Lopen lehrn - Y3-56
Ehr Kind - Y3-57
Grootstadtkinner - Y3-58
Slapenleed - Y3 -59
Unse Lütte - Y3-60
Lanteernleed - Y3-61
Regenweder - Y3-62
Rodegrütt - Y3-63
Backen bleven - Y3-64
Stratenmusik - Y3-65
De Kunfirmand vun de Waterkant - Y3-66
Dat's al de Harvst – Y3-67
De ole Karkhoff - Y3-68
Harvst - Y3-69
Regendag - Y3-70
Vun Ossentoll - Y3-71
Sledenfahrt - Y3-72
Op'n Möhlendiek - Y3-73
De eerste Lark - Y3-74
Vör Döör - Y3-75
Nacht - Y3-76
Maanschien - Y3-77
Avendfier - Y3-78
De Nachtigall - Y3-79
Diesig Weder - Y3-80
Ut de Fabrik - Y3-81
De Meister - Y3-82
Achter'n Wien - Y3-83
De ole Zither - Y3-84
Mien Hamborg - Y3-85
Sankt Pauli - Y3-86
Mien Seel - Y3-87
De Fründ - Y3-88
Vörjahrssünn - Y3-89
Op de Heid - Y3-90
Fröhjahrstiet - Y3-91
Elvstrand - Y3-92
Bi mi - Y3-93
Lüttstadt - Y3-94
De Holtsnitt - Y3-95
Vergeten - Y3-96
Wenn een storven is - Y3-97
Blanke Hans - Y3-98
Bi Sleswig in den Holm - Y3-99
Wildschütz Eidi - Y3-100
Männichmal - Y3-102
Avends - Y3-103
Slapen - Y3-104
To Bethlehem - Y3-105
Karkenleed - Y3-106
De Barg - Y3-107
Weltkrieg - Y3-108
Full'n - Y3-109
Krieg - Y3-110
An mien Harp - Y3-111
Krieg schreet de Welt - Y3-112
De dode Stadt - Y3-113
Mien Steern - Y3-114
Alleen Y3-115
De Künstler - Y3-116
Minschenboom - Y3-117
Fraag - Y3-118
Dichterwark - Y3-119
Minschenleed - Y3-120
Dat Steenbiel - Y3-121
Mainacht - Y3-122
De Minsch - Y3-123
Dar de Boom - Y3-124
Lütt Seel - Y3-125
Bruungolden - Y3-126
De Nacht - Y3-127
Slaap - Y3-128
Maimorgen - Y3-129
Stille Höög - Y3-130
Nachtstimm - Y3-131
Ahoi! - Y3-132
Märken - Y3-133
De Letzt - Y3-134
Dree Leder op uns Lüttst - Y3-135
Gloria - Y3-136
Unse Kater - Y3-137
Fleddermuus - Y3-138
Kiek! - Y3-139
De Katt snurrt - Y3-140
De Draken - Y3-141
Alsterkaptein - Y3-142
Schuver - Y3-143
Wiehnachen - Y3-144
Dokterbesöök - Y3-145
Wat mi drööm - Y3-146
Dat Siel - Y3-147
Lögen - Y3-148
De Maan - Y3-149
Finsterblomen - Y3-150
Lütt Swester is krank - Y3-151
Wulkenmann - Y3-152
In de Köök - Y3-153
Leckertähn - Y3-154
Broderbringen - Y3-155
Affmälen - Y3-156
De Tünn - Y3-157
Antrecken - Y3-158
Lünken - Y3-159
Poppenwegen - Y3-160
Egen Art Leed - Y3-161
Bicht - Y3-162
Huus achtern Diek - Y3-163
Veerlannen - Y3-164
De Moderklock - Y3-165
Bußdag - Y3-166
Wann wir schreiten - Y3-167
To Langenhorn - Y3-168
Late Stünn - Y3-169
Morgensünn - Y3-170
Klas Groth - Y3-171
An den Dood - Y3-172 
Wi? - Y3-173
Fritz Stavenhagen - Y3-174
König - Y3-175
Regenleed - Y3-176
In't Boot - Y3-177
Ik - Y3-178
Wat ik dat schriev - Y3-179
Avendleed - Y3-180
Jedereen - Y3-181
Ghasel - Y3-182
Dat anner - Y3-183
Kinnertiet - Y3-184
Kinnertiet Püch I weet, wanneer se quarken mööt - Y3-184
Kinnertiet Kiek II Wulk dar witt un groot - Y3-184
Kinnertiet III Hüütnach' dar keem en Spöök - Y3-184
Kinnertiet IV Bet dahin, wo de Graven geit - Y3-185
Mien Vadder süng - Y3-186
Mien Vadder - Y3-187
De Klink - Y3-188
Lütt Ursel - Y3-189
Bodderlicker - Y3-190
Dat Schaap - Y3-191
De kloke Goos - Y3-192
Höhner - Y3-193
Snickensnack - Y3-194
Wutsch - Y3-195
In Duustern - Y3-196
Fever - Y3-197
Droom - Y3-198
Steerns - Y3-199
Spreen - Y3-201
Mien Luftballon - Y3-202
Poggenvergnögen - Y3-203
Solte See - Y3-204
Schipper - Y3-205
Snee - Y3-206
Glitschen - Y3-207
Dokter Klook - Y3-208
Bedelmann - Y3-209
Planten - Y3-210
Ünnern Beernboom - Y3-211
Büxenjung - Y3-212
Philosophie - Y3-213
Boom, vertell mi mal - Y3-214
Rüük - Y3-215
Waschen - Y3-216
Nich utslopen - Y3-217
Sünnavend - Y3-218
Intwei - Y3-219
Leve Maan - Y3-200
Radio - Y3-220
Hü! - Y3-221
Kusenleed - Y3-222
Rotznees - Y3-223
Grisemann - Y3-224
Kneeriden - Y3-225
Holl op - Y3-226
Sneeleed - Y3-227
Lünkenleed - Y3-228
De ole Doorn - Y3-229
Volk - Y3-230
De Knecht - Y3-231
Go' Nach' - Y3-232
De Dag - Y3-233
März - Y3-234
Dütt een is not - Y3-235
Ünnern Boom - Y3-237
In' Nobiskroog - Y3-238
Martje Flor -Y3-239
Gräffnis - Y3-241
Vör Wiehnachten - Y3-242
Kloster Lüne - Y3-242
Mien Weg na Huus - Y3-244
Mien Weg na Huus I Nu, Dood, nu stah du man un kiek - Y3-244
Mien Weg na Huus II Nu kiek mal an, Jan Klapperbeen - Y3-244
Mien Weg na Huus III As Kind dar speel ik mit den Dood - Y3-245
Mien Weg na Huus IV De Seel is as en heemlich Lüch - Y3-246
Mien Weg na Huus V Den Avendsteern, den Avendsteern - Y3-247
Mien Weg na Huus VI De Maan de kickt so still heraff - Y3-247
Mien Weg na Huus VII Nu lach mi ut, du junges Bloot - Y3-248
Mien Weg na Huus VIII Un geern mal int Vörövergahn - Y3-249
Mien Weg na Huus IX Ik legg mi hen un weet nich, wat - Y3-249
Mien Weg na Huus X Mien Dochterkind dar in de Weeg - Y3-250
Mien Weg na Huus XI Vör't Finster speelt dar buten Een - Y3-250
Mien Weg na Huus XII Un röppt he mi un kümmt de Dood - Y3-251
Hamborg - Y3-252
Wat binnerst sitt - Y3-253
Winternachen - Y3-254
Winternachen I Winternachen. Wied un sied un witt - Y3-254
Winternachen II De Orion steiht un kickt uns an - Y3-255
Winternachen III Kumm, mien Spitz, de weeßt mit mi Bescheed - Y3-256
Wo kümmst du her - Y3-257
Mien Öölbild - Y3-258
De Leefste - Y3-259
Sommerdag - Y3-260
Barkenleed - Y3-261
De Wichelboom - Y3-262
Grootstadt - Y3-263
HH 607080 - Y3-264
Nachtig Leed - Y3-265
De ole Boom - Y3-266
To Hummelsbüttel - Y3-267
De Appel - Y3-268
Lütt Vagel - Y3-269
Dor buten - Y3-270
Mien Gorenbank - Y3-271
Gisela - Y3-272
De Steen - Y3-273
Uns' Muschikatt - Y3-274
Mien Stuuv - Y3-275
De Stuvenklock -Y3-276
Slaapstuuv - Y3-277
De Fuustkiel - Y3-278
To klook - Y3-279
Hahnheid - Y3-280
De Kievitt is dor - Y3-281
En nachtig Stimm - Y3-282
Alleen de Lark - Y3-283
De Trecker - Y3-284
Peer - Y3-285
He weer so tru - Y3-286
De Seier - Y3-287
Op't frie Feld - Y3-288
Dat Koorn - Y3-289
Aarnt - Y3-290
Dat Ruschen - Y3-291
Eduard Edert - Y3-292
Dr.jur. Friedrich Pauly - Y3-294
Friedrich Ernst Peters - Y3-295
Isernhoe - Y3-296
In't Holt - Y3-297
Köh - Y3-298
De Slötel - Y3-299
Sülm sülm - Y3-300
? - Y3-301
To Nacht - Y3-302
November - Y3-303
Wat is denn Tiet - Y3-304
De Ball - Y3-305
Avend - Y3-306
Ondra - Y3-307
De Krööt - Y3-308
Leven - Y3-309
Mien Oog - Y3-310
Dat Kind - Y3-311
Uns' Nabersch - Y3-312
Mien Naber - Y3-313
Ulenspegel - Y3-314
Winterdag - Y3-315
Borsdorper - Y3-316
Dat Blatt - Y3-317
To nachtig Tiet - Y3-318
Toletzt - Y3-319
Vörjohr - Y3-320
De Dodengrund - Y3-321
Sachen - Y3-322
De letzte Roos - Y3-323
Musik – Y3-324
To Mölln - Y3-325
De Buur bi uns - Y3-326
Böker - Y3-327
De Leef - Y3-328
Laat em – Y-329
Humor - Y3-330
Bi Trittau - Y3-331
Aust - Y3-332
In't hoge Gras - Y3-333
De Meihdröscher - Y3-334
To Huus alleen - Y3-335
De Granit - Y3-336
Gras - Y3-337
Frünn' - Y3-338
Bi'n Klockenslag - Y3-339
De Pahl - Y3-340

                Sünn, Sünn, schiene 1949 - SS

Blomenplücken - SS 4
Mardelspelen - SS 5
Planten - SS 5
Keen dat raden kann? - SS 14
Buten blank un binnen blank - SS 14
Dar keem en Kerl vun Aken - SS 14
Dar kickt en Düwel öwern Dik - SS 14
Dar kümmt een an to bullern - SS 15
Achter unsen Hus - SS 14
Ah - ah - ah! - Keen löppt mi achterna - SS 15

                Robert Frost, Gesammelte Gedichte.

                       Übertragen von Hermann Claudius 1952 RF

Von mir gesagt - RF 31
Das Geisterhaus - RF 32
Später Spaziergang - RF 35
Sterne - RF 36
Stürmische Winternacht - RF 37
Winterblume und Wind - RF 38
Tauwind - RF 39
Gebet im Frühling - RF 40
Blumen - RF 41
Erwartung - RF 43
Pan trat heraus - RF 55
Nun schließ die Fenster - RF 57
Oktober - RF 59
Der Schneehaufen - RF 145
Kommen und Gehen - RF 155
Gebunden und frei - RF 158
Der Besuch - RF 163
Was die Blaumeise sang - RF 177
Märchen - RF 176
Der Gummisammler - RF 183
Die Telegraphen-Rotte - RF 185
Bäumerauschen - RF 200
Schneestaub - RF 268
April - RF 275
Erdgebunden - RF 277
Vom Schnee am Hügelhang - RF 291
Die Blumeninsel - RF 322
Zeittafel - RF 323
Letzte Mahd - RF 325
Der Bär - RF 332
Das Ei und die Lokomotive - RF 333
Himmelverloren - RF 368
Herbstlicher Gang - RF 371 
Die alte Pyramide - RF 372
Factum - RF 373
Mondeszauber - RF 375
Bestimmung - RF 377
Winterfreude - RF 379
Es hat die Not ihr ehernes Gesetz - RF 381
Versuche es nur - RF 382
Provide - RF 384

                Hans Grimm: Meine geliebten Claudius-Gedichte. 1932 HG

Die Fülle - HG 29
Gebet - HG 30
Zwiegesang - HG 31
Lied vom Leben - HG 32
Früh-Ode - HG 33
Birken - HG 34
Stubenlegende - HG 35
Bauernlegende - HG 36
Geistliches Lied - HG 37
Die Mutter - HG 38
Heilige Ehe - HG 39
Nur du hast den Schlüssel - HG 40
Du hörst in mir das Gehen aller Türen - HG 41
Otto Perthes - HG 42
J.S. Bach - HG 43
Kleines Lied - HG 44
Seine Maschine - HG 45 
Frühlingslied - HG 47
Ursula - HG 49
Abendlied - HG 50
De Vadder - HG 51
Gewaltmarsch - HG 52
De Barg - HG 53
Den Gefallenen - HG 54
Ich schreite - HG 55
Mein Weib und meine Kinder - HG 56
Seele - HG 57
Jugend - HG 58
Wann wir schreiten - HG 59
Feldepisode - HG 61
Vaulx - HG 62
Der Knabe - HG 63
Meiner Mutter - HG 64
Alleen - HG 65
Fierawend in n Haben - HG 66
De Tidungsfru - HG 67
In Schummern - HG 68
Regenweder - HG 69
Stratenmusik - HG 70
Lateernleed - HG 71
Rodegrütt - HG 72
Backen blewen - HG 73
Am Kinderbette - HG 74
Gläubiges Lied - HG 75
An Li-tai-pe - HG 76
Rembrandt - HG 77
Die Zelle - HG 79
Am Brunnen zu Pyrmont - HG 81
Ohne Überschrift - HG 82
Begegnung im Lenz - HG 83
Ich will nicht wissen - HG 84
Der Wandler - HG 85
Apokalypsis 1931 - HG 86
Harfenlied IX - HG 88
Der Maler - HG 89
Einst - HG 90
Lumpenlegende - HG 91
Hamburger Hymne - HG 93
HH 28266 - HG 95
De Nieter - HG 96
Mailied - HG 98
Nachtleed - HG 100
Dat swatte Heer - HG 101
Keen Arbeit - HG 103

                Mein Lied für die Jugend - 1958 - LJ

Mein Lied - LJ 7
Musica - LJ 9
Es wandeln sich die Reiche - LJ 11
Morgenlied - LJ 13
Licht - LJ 15
Wir - LJ 17
De Barg - LJ 19
Liebeslied - LJ 21
Beieinander - LJ 23
Kleines Lied - LJ 23
Der Mohn in meinem Garten - LJ 27
Lied der Liebe - LJ 29
Wahre Liebe - LJ 31
Weidelied - LJ 33
Drei Malven - LJ 35
Lob des Apfels - LJ 37
An die Sonne - LJ 39
Kinderlied - LJ 41
Schlaflied - LJ 43
Lied - LJ 45
Herbstlied - LJ 47
Es war einmal - LJ 49
Herbstlied - LJ 51
Abendlied - LJ 55
Regentag - LJ 53
Herz, mein Herz - LJ 57
Spruch - LJ 59
Ihr aber werdet stehn - LJ 61

                 Ehrungen zum 95. Geburtstag 1973 - SF

Und wenn meine Mutter gestorben ist - SF 7
Ick leeg angstig int Bett - SF 8
Im Bette spät. Ich lag noch wach - SF 8
Nu noch düsse lütte Streck - SF 9
Oft in der Nacht dann packt mich jäh ein Bangen - SF 9
Früh am Morgen erwacht, dehn ich mich - SF 11
Ich hab ein Erb zu wahren - SF 12
Lieg ich im Sande, liebkost die Sonne - SF 12
Wann wir schreiten Seit an Seit - SF 13
Ick bün de Ball, mit den ick speel - SF 13
Kehr bei dir ein, sei dir der Gast - SF 13
Sankt Michel, de Sture - SF 14
Jede späte Rose, die ich breche - SF 14
De Regen lang de Schieben - SF 15
Bi Trittau steiht 'n ole Eek - SF 15
Auf des Daseins lastende Verbannung - SF 16
Wir saßen beide, ich und du - SF 16
Alles Schöne und Große auf Erden - SF 17
Ehedann wir alt werden - SF 17
Das ist das Wundersame deiner Kunst - SF 17
Eros, der flügge Vogel - SF 21
Es windet sich im Kreise - SF 21
Fernsehen - Der Abendstern - SF 22
Es kommt selten vor - SF 23
Am Fuß des Atlas in Marokkio - SF 23
Der Vorhang fällt. Und alles hat ein Ende - SF 23
Ein Zeisig sitzt für sich allein - SF 24

                 Walter Schäfer: Heimkehr und Einkehr 1978 - WS

Epilog - WS 5
Der Wind der weht. Alles vergeht - WS 6
Nur die Seele - WS 8
Die mir in der Seele brennen - WS 9
Seele - WS 10
Siehe - WS 11
In Schummern – WS 12
Dree Leeder op uns'Lüttst - WS 13
Plünnhökersch – WS 14
Bi mi – WS 17
Psalm – WS 17
Frag – WS 18
Fremde – WS 19
Abgesang – WS 20
Die Winterstube III – WS 22
Spruch – WS 22
Lied der Güte – WS 26
An meinem Schreibtisch – WS 28
Beim Abendrot – WS 29
Die Winterstube – WS 29
Ich glaube an Gott. Ich seh ihn – WS 30
Der Dichter – WS 32
Parabel – WS 33
Mein Haus - WS 34
Die dich aus meinen Versen – WS 34
Und kommt der Tod - WS 34
Ich hielt dein Bild von mir in meiner Hand - WS 37
Eingang – WS 38
Melodie – WS 44
Ob du sie nahmst, die heiligen Sakramente - WS 45
Ich – WS 46
Großstadtstraße – WS 47
Die Fülle – WS 47
Es klingt hart: der Mensch machte sich eigen - WS 48
Du warst mir Freund, ob ich auch nie verstand - WS 49
Ich hebe mein Herz in meine Hände - WS 50
Es gibt auch heute noch alte Menschen - WS 51
Ich weiß es nicht, ob einer glaubt wie ich - WS 51
Wolken – WS 52
Einsamkeit, Orgellied - WS 53
Mein lieber Kirschbaum – WS 54
Nachtgedanken – WS 54
Baum, deine grüne Krone - WS 55
Sursum corda! - WS 55
Du mußt ganz einsam sein - WS 56
Hinter allen Dingen klingt eine Glocke fein - WS 56
Abendlied – WS 57
Und geht auf dieser Erde es noch so wirr - WS 57
Sage nicht alles, ich bitte dich! - WS 58
De Wegg na Hus – WS 58
Ich weiß den Tod zehn Schritte hinter mir - WS 59
Traum – WS 60
Kleines Lied – WS 61

                Stiftung F.V.S. 1978 HCl zum 100. Geburtstag - SV

De grote Michel - SV 19
Jan Klark - SV 20
Buten - SV 21
De letzte Roos - SV 21
Verlaren - SV 22
Slaap - SV 23
Lanteernleed - SV 23
Rodegrütt - SV 24
Stratenmusik - SV 25
In'n Dag - SV 28
Regenleed - SV 29
De Pahl - SV 29
Fraag - SV 30
Eschenhuser Sonette - SV 32-38
Die Stille meiner Stube um mich her - SV 32
Das Eschenhus umstehn der Bäume sieben - SV 32
Will ich im Garten meine Zeitung lesen - SV 33
So mancher stieg in meinen Lebenskahn - SV 35
Die Pferde grasen in der Mitternacht - SV 34
Florflieglein du an meiner Kammerwand - SV 33
Als ich den Felix ritt - SV 34
Du Dornenkronenmann mit deinen Wunden - SV 35
Ich weiß es nicht, ob einer glaubt wie ich - SV 36
Der alte Goethe hat es schon erkannt - SV 36
Der Morgen graut. Ich liege noch im Bette - SV 37
Auf jenen frommen Zeiten, die vergangen - SV 37
Namen hauch ich über nackte Mauern - SV 38
Scherzo - SV 41
Ich schrieb ein Gedicht zärtlich - SV 41
Eh ich mich niederlege - SV 45
Un röppt he mi un kümmt de Dood - SV 48
Auf des Daseins lastende Verbannung - SV 49
Der Tag war eitel Maienschein - SV 50

                 Rebe voll Trauben 1978 - RT

Ick leeg angstig int Bett - RT 8
Ick bün de Ball - RT 14
De Regen lang de Schieben - RT 17
Bi Trittau steiht 'n ole Eek - RT 18
Alles Schöne und Große auf Erden - RT 21
Seele, quäle dich nimmer - RT 23
Seele - RT 23
Aufsang - RT 24
De Klink - RT 25
Ode der Unruh - RT 26
HH 28266 - RT 28
Lied um die Erde - RT 29
Spruch - RT 30
An die Sonne - RT 31
Großer Choral - RT 32
Lied um Advent - RT 33
Musica - RT 34
Sommerbeet - RT 35
Fuge - RT 36
Die Amsel - RT 37
Parabel - RT 38
Fuhlsbütteler Hauskantate - RT 39
Östlicher Gesang - RT 43
Morgenspruch - RT 44
Der große Gärtner - RT 45
Präludium von J.S. Bach - RT 47
Als eine Russin sang - RT 49
Frühgang - RT 50
Apfel-Kantate - RT 51
Spätes Sonett - RT 52
Nocturno - RT 53
Meine Giebelstube - RT 54
Gott war der erste Sänger - RT 55
Da war am Weg ein Teich - RT 56
Es kommt selten vor - RT 57
Als es mich überkam - RT 58
Ich suche nach menschlicher Größe - RT 59
Meine Orgel gottvertraut - RT 60
Vor unsrer Tür am Hauseingang - RT 61
Meine Giebelstube - RT 62
Es hat den Herrgott ergetzt - RT 63
Märchen - RT 70
Melodie - RT 72

                Jeden Morgen geht die Sonne auf.

                         Das Schönste von Hermann Claudius 1985 - JS

Scherzo - JS 15
Licht - JS 16
Holunder - JS 16
Wir - JS 17
Begegnung - JS 18
Der Königstiger - JS 18
Seele - JS 19
Masken - JS 2 - JS 19
Meiner Mutter - JS 20
Einsames Lied - JS 20
Am Abend - JS 21
Franziska - JS 21
Lied vom Leben - JS 22
Die Fülle - JS 22
Heilige Ehe - JS 23
Meiner Tochter - JS 24
Kleines Lied - JS 24
J.S.Bach - JS 25
Der Andere - JS 25
Gebet - JS 26
Hamburger Hymne - JS 27
Maschinen - JS 28
Birken - JS 28
HH 28 266 - JS 29
Das Schwalbennest - JS 30
Ursula - JS 31
Einsamer Park - JS 31
Weinlied - JS 32
Fahrtenlied - JS 32
Abendlied - JS 33
Sternenlied - JS 34
Gleichnis - JS 34
Die Rose, die ich brach - JS 34
Mit einer Rose - JS 34
Gläubiges Lied - JS 47
Begegnung im Lenz - JS 48
Einst - JS 48
Die ich pflückte - JS 49
Spruch - JS 49
Was ist ein Jahr - JS 50
An die Sonne - JS 50
Wohin wir immer wandern - JS 51
Der alte Gärtner - JS 52
Hauslied bei Regen - JS 52
Kühe - JS 53
Lied an meinen Tisch - JS 53
Lump, unser Hauskater - JS 54
Die Spinne - JS 54
Mölln - JS 55
Liebes-Lied - JS 55
Meinen vier Töchtern - JS 56
Großstadt-Abend - JS 56
Moll-Akkord - JS 57
Törichtes Gedicht - JS 58
Das Lied vom roten Weine - JS 58
Reitermorgenlied - JS 59
Herbstlied - JS 60
Ein Menschlein - JS 61
Wißt ihr noch, wie es geschehen - JS 61
Einsame Weihnachten - JS 62
Erinnerung - JS 63
Silvester - JS 63
In meiner Mutter Garten - JS 64
Lied zweier Alten - JS 64
Erde - JS 65
Hinternach - JS 66
Frühling - JS 66
Herbstliches Lied - JS 66
Greis im Frühling - JS 67
Der Rosenbusch - JS 68
Weiße Rosen - JS 68
Schöne des Sommers - JS 69
Ritornell - JS 69
Abend - JS 70
Herbstliche Vase - JS 70
Seele des Menschen - JS 71
Spinnen - JS 71
Lied um Advent - JS 72
Jeden Morgen - JS 88
Die Amsel - JS 89
Parabel - JS 90
An meinem Schreibetisch - JS 90
Die Magd - JS 91
Garten-Elegie - JS 91
Fuhlsbütteler Hauskantate - JS 92
Kleines Aquarium - JS 96
Apfel-Kantate - JS 96
Melodie - JS 97
Herbst - JS 98
Der Stab - JS 98
Die Winterstube - JS 99
Die Winterstube I Von den Sternen ist meine Seele gekommen - JS 99
Die Winterstube II Was wir so Glück heißen - JS 99
Die Winterstube III Nicht, daß vom Schlafe wir wüßten - JS 100
Die Winterstube IV Wahrheit? Was ist Wahrheit - JS 101
Die Winterstube V Hüte dich vor dem kleinen Haß - JS 102
Die Winterstube VI Was ist es nur, daß wir klügeren Menschen - JS 103
Die Winterstube VII Ich glaube an Gott. Ich seh ihn - JS 104
Ewige Ostern - JS 105
Die blaue Blume, die Gott mir gab - JS 106
Das Gedicht - JS 106
Timmendorfer Strand - JS 106
Mona Lisa - JS 108
Seminario Tedesca - JS 109
Corot - JS 110
Michelangelo Buonarotti - JS 110
Herbstabend - JS 111
Venedig - JS 112
Als eine Russin sang - JS 112
Bei der Lampe - JS 113
Nachbarliches - JS 114
Das Bremer Liedlein - JS 114
Grog-Kantus - JS 115
Kleines Blumenterzett - JS 116
Wiegenlied - JS 118
Abendlied – JS 119
Gebet - JS 120
Eschenhuser Elegie - JS 136
Eschenhuser Sonette - JS 141
Eschenhuser Sonette I Die Stille meiner Stube um mich her - JS 141
Eschenhuser Sonette II Das Eschenhus umstehn der Bäume sieben - JS 142
Eschenhuser Sonette III Will ich im Garten meine Zeitung lesen - JS 142
Eschenhuser Sonette IV Florflieglein du an meiner Kammerwand - Js 143
Eschenhuser Sonette V Als ich den Felix ritt - JS 144
Eschenhuser Sonette VI Die Pferde grasen in der Mitternacht - JS 144
Eschenhuser Sonette VII So mancher stieg in meinen Lebenskahn - JS 145
Eschenhuser Sonette VIII Du Dornenkronenmann mit deinen Wunden - JS 145
Eschenhuser Sonette VIX Ich weiß es nicht, ob einer glaubt wie ich - JS 146
Eschenhuser Sonette X Der alte Goethe hat es schon erkannt - JS 146
Eschenhuser Sonette XI Es morgent schon. Ich liege noch im Bette - JS 147
Eschenhuser Sonette XII Auf jenen frommen Zeiten - JS 147
Nur die Seele - JS 148
Immer - JS 149
Ferne Liebe - JS 150
Kleine braune Schnecke - JS 151
Meisen - JS 151
Gurken - JS 152
Ecout St. Mein - JS 153
Einst - JS 154
Stare - JS 154
Das Pfauenauge - JS 155
Sommer - JS 156
Appassionata - JS 156
Unsere Kröte - JS 157
Im Abendschein - JS 157
Kehr bei dir ein - JS 158
Der Spiegel - JS 158
Die Spieluhr - JS 159
Gisela - JS 159
Mausoleo di Galla Placidia - JS 160
Im Rabenkeller - JS 180
Im Rabenkeller I Beisammen saßen wir im Rabenkeller - JS 180
Im Rabenkeller II Sie waren alle durch die Welt gegangen - JS 180
Im Rabenkeller III Ich setzte in der Sonne froh die Schritte - JS 181
Hamburg - JS 181
Hamburg I Schon über ein Jahrtausend stehst du da - JS 181
Hamburg II Du liebst mich nicht, weil ich ein Träumer bin - JS 182
Hamburg III Doch so soll mein Sonett nicht von dir scheiden - JS 183
Rantum auf Sylt - JS 184
Ich hebe dein Herz in meine Hände - JS 184
Ich lege dich schwer - JS 185
Das Wort, jenes, das ich - JS 186
Im Juni nachmittags - JS 186
Wer die Heimat noch hat - JS 187
Wir Menschen fliegen erd-um - JS 188
Auf des Daseins lastende Verbannung - JS 188
Wir gingen durch den Winterwald - JS 189
Der Tautropfen am Halm - JS 189
Eros, der flügge Vogel - JS 190
Ein Zeisig sitzt für sich - JS 190
Gisela pflückte Erbsen im Garten - JS 191
Es kommt selten vor - JS 192
Ein Heister flog mir vorbei - JS 193
Da war am Weg ein Teich - JS 194
Heute - JS 195
Oft - so ist das - JS 195
Ich habe manche Liebe nicht - JS 196
Ich bin ihrer immer noch nicht - JS 196
Der Ostsee nah zu Hohwacht - JS 197
Die alten Bauerngeschlechter, die noch - JS 198
Er saß mir gegenüber mit - JS 198
Wenn so ein Baum in Abendstille steht - JS 199
Die übergroße Müdigkeit - JS 200
Vor unserer Tür am Hauseingang - JS 201
Lange schon wandere ich - JS 202
Wird sich meine Seele - JS 202
Der Toten sind mehr als der Lebenden - JS 203

                 Ihr habt mein Lied gesungen 1998   LG

Dichter - LG 7
Fuga - LG 8
Sein Eigen - LG 9
So bin ich wohl: im Sprunge - LG 10
Mücken - LG 11
Armer Schmetterling - LG 12
Fasching - LG 13
Im tiefsten Grunde - LG 14
An Gisela - LG 15
Du bist so schrittgeschwind - LG 16
Ich hielt dein Bild von mir in meiner Hand - LG 17
Ein Magisches ist heimlich - LG 18
Und sieh des jungen Grases Grün - LG 19
Ein neues Leben - LG 20
Pfingsten! Laßt das Lärmen - LG 21
Mai - LG 22
Beim Erwachen - LG 24
Schwalben - LG 26
Am frühen Morgen - LG 28
Pfingsten! - LG 29
Der Besuch - LG 30
Leise, leise - - LG 31
Integer Vitae - LG 32
Am Sonntagmorgen - LG 35
Hohwacht - LG 36
Einsam in der Nacht - LG 37
Nebel auf Amrum - LG 38
Die braunen Segel dunkeln - LG 40
Rantum auf Sylt - LG 41
Abgesang - LG 42
Intermezzo - LG 43
Blutroter Abendsonnenschein - LG 44
Das Lied - LG 45
Am Samstag - LG 46
Heidelied - LG 48
Rotenburg an der Fulda - LG 49
Sternennacht - LG 50
Der goldene Altar in der neuen Kirche auf Pellworm - LG 51
Daß wir die Türen in die Wände schieben - LG 53
Zu Haseldorf - LG 54
Das alte Gut - LG 57
Nach dem Gewitter - LG 60
Der Wind - LG 62
Harfenlied - LG 63
Till Eulenspiegel - LG 64
Du hieltest dein Herz so hübsch lange versteckt - LG 65
Für Otto Mensing - LG 66
Einem jungen Dichter gesungen - LG 67
Arthur Illies - LG 68
„Go-" - LG 69
Credo - LG 72
„Wandsbecker Bote" - LG 73
Wolfgang Amadeus Mozart - LG 74
Für Armin Knab - LG 76
Alter Poete - LG 77
Ich will meine Gießkanne in die- LG 78
Distellied - LG 79
Tippe ich nicht mehr - Q/LG 81
Auf einem grauen Stein - LG 82
September, sechs Uhr abends - LG 83
Die neue Pforte - LG 84
An meine Schreibmaschine - LG 85
Man kann es an sich selber nur - LG 87
Der Motorradfahrer - LG 88
Episode - LG 89
Liebe - LG 90
Zwei Gärten - LG 92
Mit siebenzig Jahren - LG 94
Choral - LG 95
Zwischen Schlaf und Wachen - LG 96
Und mein Gedicht - LG 98
Lied im Advent - LG 99
Noch ehe Luther geboren war - LG 100
Anbetung des Kindes - LG 100
Ein weihnachtlich Lied - LG 102
Es ist lange her - LG 103
Es ist ein Reif gefallen - LG 104
Große Weihnacht - LG 105
Krippenliedlein - LG 106
Heiligabend - LG 107
Herbstlied - LG 108
Der Spatz - LG 110
Ich sah in ein Gesicht, von Leid so schön - LG 111
Lied der Tiefe - LG 112
Nächtlicher Psalm - LG 113
Lied des Toten - LG 114
Ich saß an meinem Fenster und dachte an den Tod - LG 115
Ihr habt mein Lied gesungen - LG 116